Bürgersolarpark Schandelah ist fertiggestellt

Anwohner können sich ab sofort bei IBC SOLAR informieren und Interessensbekundungen hinterlegen

Bürgersolarpark Schandelah ist fertiggestellt

IBC Bürgersolarpark Schandelah

Bad Staffelstein, 29. Oktober 2012 – Die IBC SOLAR AG, eines der weltweit führenden Systemhäuser für Photovoltaik, hat den Bau ihres zweiten Bürgersolarparks in Niedersachsen bei Schandelah (Gemeinde Cremlingen, Landkreis Wolfenbüttel) fertiggestellt. Mit der technischen Inbetriebnahme pünktlich zum 30.09.2012 ist es gelungen, den für September gültigen Einspeisetarif für die kommenden 20 Jahre zu sichern. Nach dem endgültigen Projektabschluss können bevorzugt Bürgerinnen und Bürger der umliegenden Gemeinden Anteile am Solarpark zeichnen und so auch ohne eigene Immobilie in die erneuerbaren Energien investieren. Interessensbekundungen können schon ab sofort hinterlegt werden.

Der Solarpark wird als Beteiligungsgesellschaft “Bürgersolarpark Schandelah GmbH & Co. KG” geführt und ist als Solarfonds mit Vorzeichnungsrecht für die im Umland ansässigen Bürger konzipiert. Sobald die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) die notwendige Genehmigung für den Verkaufsprospekt erteilt hat, wird die IBC SOLAR AG im Frühjahr 2013 zu einer Informationsveranstaltung einladen. Interessierte Bürger können sich aber schon jetzt für den Erwerb von Anteilen vormerken lassen. Sie erhalten dann automatisch alle wichtigen Unterlagen, sobald die Vermarktung beginnt. Interessensbekundungen nimmt Frau Peggy Walther per E-Mail an peggy.walther@ibc-solar.de oder per Fax an 09573 / 922 498 651 entgegen.

Der Bürgersolarpark erstreckt sich beim Cremlinger Ortsteil Schandelah entlang der Autobahn A39 östlich von Braunschweig. Zwischen der Solaranlage und dem Ort hat IBC SOLAR zahlreiche Hecken und Sträucher als Sichtschutz gepflanzt. Der Netzanschluss soll noch im Dezember 2012 über das nahegelegene Umspannwerk Hordorf erfolgen. Insgesamt werden 37.000 PV-Module mit einer Gesamtleistung von 8,7 Megawatt Peak (MWp) pro Jahr rund 7,8 Millionen Kilowattstunden umweltfreundlichen Sonnenstrom produzieren. Das deckt den jährlichen Energiebedarf von knapp 2.000 Haushalten und spart circa 4.400 Tonnen klimaschädliches CO2. Da über das nahegelegene Umspannwerk ausreichend Netzkapazität besteht, ist ein zusätzlicher Netzausbau nicht erforderlich.

“Die Bewohner der Region profitieren nicht nur von einer interessanten und sicheren Anlagemöglichkeit. Mit der Beteiligung am Solarpark entscheiden sie sich für die Stromversorgung durch Sonnenenergie und unterstützen damit aktiv die Energiewende”, sagt Olaf Baumer, Abteilungsleiter Solarfonds bei der IBC SOLAR AG. “Das Projekt steigert aber auch die Wertschöpfung vor Ort, denn mit dem Anlagenbau, der Wartung und etwaigen Reparaturen sowie der Pflege der gesamten Grünfläche wurden ortsansässige Unternehmen beauftragt. Außerdem ist die Betreibergesellschaft als Gewerbebetrieb gemeldet und zahlt wie jeder andere Betrieb auch Gewerbesteuern an die Gemeinde.”

Über IBC SOLAR
IBC SOLAR ist ein weltweit führender Spezialist für Photovoltaikanlagen, der Komplettlösungen zur Stromgewinnung aus Sonnenlicht bietet. Das Unternehmen deckt das komplette Spektrum von der Planung bis zur schlüsselfertigen Übergabe von Solarkraftwerken ab. IBC SOLAR hat bis heute weltweit insgesamt mehr als 120.000 Anlagen mit einer Leistung von über 2,0 Gigawatt realisiert. Der Umfang dieser Anlagen reicht von großen Photovoltaik-Kraftwerken und Solarparks, die Strom ins Netz einspeisen, bis hin zu Systemen für netzunabhängige Stromversorgung. IBC SOLAR vertreibt seine Photovoltaik-Komponenten und -Systeme über ein dichtes Netz von Fachpartnern. Als Generalauftragnehmer plant und realisiert der Photovoltaik-Spezialist solare Großprojekte. Durch Wartung und Monitoring stellt IBC SOLAR eine optimale Leistung der PV-Parks sicher.

IBC SOLAR wurde 1982 in Bad Staffelstein gegründet. Der Photovoltaik-Spezialist ist mit mehreren Tochterfirmen weltweit vertreten und beschäftigt derzeit rund 440 Mitarbeiter, davon circa 300 in Deutschland. Von der Firmenzentrale in Bad Staffelstein wird die internationale IBC SOLAR Unternehmensgruppe weltweit gesteuert.

Kontakt:
IBC SOLAR
Iris Meyer
Am Hochgericht 10
96231 Bad Staffelstein
09573 / 9224-780
iris.meyer@ibc-solar.de
http://www.ibc-solar.de

Pressekontakt:
Fleishman-Hillard Germany GmbH
Ortrud Wenzel
Herzog-Wilhelm-Straße 26
80331 München
089 / 230 316-0
ibc.de@fleishmaneurope.com
http://www.fleishman.de