cbs beschleunigt die Digitale Transformation

Auf dem 20. DSAG-Jahreskongress präsentiert die SAP-Beratung ihren revolutionären High-Speed-Ansatz für den S/4HANA-Umstieg

Nürnberg, 11. September 2019 – In Höchstgeschwindigkeit und mit maximaler Wertschöpfung nach SAP S/4HANA – unter diesem Leitmotiv präsentiert sich die Heidelberger Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions auf dem 20. DSAG-Jahreskongress vom 17. bis 19. September 2019 in Nürnberg (Stand G1). Das Ziel großer Industrieunternehmen sind digitale Geschäftsprozesse auf einer globalen Lösungsplattform. cbs ist der Schlüssel für diese Vision. Das Beratungshaus hat den einzigartigen s.m.a.r.t. Ansatz für den maßgeschneiderten Weg nach S/4 entwickelt.

Erst vor wenigen Wochen hat cbs für die global tätige Viessmann Group (Energiesystem-Hersteller, 12.000 Mitarbeiter, 2,5 Mrd. Euro Umsatz) die bisher weltweit größte SAP S/4HANA-Transformation in der produzierenden Industrie realisiert. Bei dem reibungslosen Big-Bang Go-Live wurden Produktionseinheiten in 34 Ländern sowie weltweit 78 Vertriebsorganisationen auf S/4 migriert. Das Viessmann-Projekt gilt als Leuchtturm für S/4-Transformationen im globalen SAP-Markt. In punkto Geschwindigkeit, Nutzen und Kosten setzt es neue Maßstäbe.

Globale Standards schaffen, digitale Innovationen umsetzen und ein ganzes Unternehmen in wenigen Monaten auf eine neue S/4 Plattform migrieren – das ist das Ziel. Am cbs-Stand G1 erfahren Kunden mehr über den revolutionären Transformationsansatz und können sich erklären lassen, wie sie das Viessmann-Projekt als Vorbild für Ihr eigenes S/4-Projekt nutzen können. Auf dem Weg in die Digitale Transformation ist Geschwindigkeit ein Schlüsselfaktor. Mit dem cbs s.m.a.r.t. Approach lassen sich konzernweite Umstellungen gezielt beschleunigen und auf einen Bruchteil der bisher im SAP-Markt veranschlagten Zeit verkürzen. Durch selektives Vorgehen bringt cbs Tempo ins Projekt. Das Beratungshaus besitzt die passenden technischen Werkzeuge dafür und verfügt über die nötige Erfahrung bei globalen Konzernprojekten. Dabei lassen sich Innovationen schon während der Umstellung einbauen und nicht erst mit dem Go-Live von S/4.

cbs ist Gründungsmitglied der von SAP ins Leben gerufenen Community „SAP S/4HANA® Selective Data Transition Engagement“. Auf dem DSAG-Jahreskongress erfahren SAP-Anwender, wie Unternehmen selektive Fähigkeiten nutzen können, um beschleunigte Transformationen durchzuführen. Dafür gibt es drei smart Engagement Modelle:
Als General-Unternehmer übernimmt cbs von der Prozessberatung über die Implementierung bis zur technischen Transformation und Datenmigration alle Projekt-Aufgaben. Die zweite Variante: cbs agiert als rein technischer Dienstleister, der eine entsprechend starke IT-Organisation unterstützt und im Rahmen einer „Migration Factory“ die komplette Transformation auf globaler Ebene abwickelt.

Konzerne können selektive S/4-Migration in Eigenregie durchführen
Großen SAP-Anwenderunternehmen mit eigenständiger, ressourcenstarker IT-Abteilung bietet cbs ein neues Partner-Lizenzmodell an. Dabei erwirbt der Kunde die Transformations-Software cbs ET über eine Unternehmens-Lizenz. Die IT-Kräfte werden von cbs geschult, mit dem Ziel, S/4-Transformationen selbstständig auf Basis der cbs Standardsoftware durchzuführen.

Die gleiche Möglichkeit bietet sich für größere Beratungshäuser und Systemintegratoren, die selbst keine selektiven Transformationsfähigkeiten haben, diese aber gerne aufbauen möchten. Auch sie können die cbs-Software als Unternehmenslizenz erwerben und ihre Mitarbeiter schulen lassen, damit diese dann in der Lage sind, das Migrationstool in Kundenprojekten anzuwenden.

In der durchgehend digitalisierten Welt von morgen steigen auch die Herausforderungen für die Logistik. Deshalb wird auch der Hamburger Spezialist leogistics GmbH auf dem cbs-Stand vertreten sein. Mit ihrem End-to-End Ansatz hat die cbs-Tochter das gesamte Supply Chain Management ihrer Kunden im Blick. Auf dem Stand erklären die Berater, wie die Integration von SAP EWM (Extended Warehouse Management) und SAP TM (Transportation Management) in S/4 durchgängige, transparente Logistikprozesse ermöglicht.

Das Ziel großer Industrieunternehmen sind digitale Geschäftsprozesse auf einer globalen Lösungsplattform. Die internationale Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions ist der Schlüssel für diese Vision.
Die Prozessberater und SAP-Spezialisten unterstützen internationale Konzerne und Hidden Champions umfassend und weltweit. Mit einem einzigartigen Komplettangebot für die Unternehmenstransformation, dem cbs s.m.a.r.t. Portfolio und der Standardsoftware cbs Enterprise Transformer® for SAP S/4HANA® realisiert cbs für Industriekunden die ONE Digital Enterprise der Zukunft.
Das Beratungsunternehmen ist Gründungsmitglied der globalen Community „SAP S/4HANA® Selective Data Transition Engagement“. In dieser Experten-Gemeinschaft werden gemeinsam mit SAP globale Standards und Migrationsroutinen für Transformationen geschaffen.
cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt 580 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg, an fünf weiteren deutschen Standorten sowie sieben internationalen Dependancen. Unterstützt durch Near- und Offshore-Center sowie ein starkes Partnernetz realisiert cbs erfolgreiche Großprojekte und kundennahe Lösungen rund um den Globus.

Firmenkontakt
cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH
Erik Wegener
Rudolf-Diesel-Str. 9
69115 Heidelberg
+49 (62 21) 33 04-0
+49 (62 21) 33 04-200
erik.wegener@cbs-consulting.de
http://www.cbs-consulting.com

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Oliver Stroh
Bergheimer Straße 104
69126 Heidelberg
+49 (0)6221 43550-13
+49 (0)6221 43550-99
oliver.stroh@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Bildquelle: cbs Corporate Business Solutions

Teilen Sie diesen Beitrag