Core Learning Production gewinnt Comenius-EduMedia-Siegel

Spezialist für digitale Wissensvermittlung hat innovatives Bildungsprojekt für das Hochtechnologieunternehmen TRUMPF realisiert – und damit gewonnen

München/Berlin, 02. Juli 2019. Das Münchner Unternehmen Core Learning Production hat das Comenius-EduMedia-Siegel für didaktische Multimediaprodukte erhalten. Mit der Auszeichnung fördert die Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien e.V. (GPI) seit 1995 jedes Jahr „pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch herausragende digitale Bildungsmedien“. Im ausgezeichneten Projekt begegnen die Mitarbeiter des Hochtechnologieunternehmens TRUMPF in spielerisch-interaktiven multimedialen Trainingseinheiten den Herausforderungen des digitalen Wandels.

Namensgeber für den europäischen Bildungsmedienpreis ist Johann Amos Comenius. Er hat schon 1638 gefordert, Lerninhalte über die Sinne erfahrbar zu machen. „Und weil die Sinne die treusten Sachverwalter des Gedächtnisses sind, so wird diese Veranschaulichung der Dinge bewirken, dass jeder das, was er weiß, auch behält.“ Dank aktueller digitaler und multimedialer Entwicklungen lassen sich diese Ideen und Visionen, so die GPI, jetzt tatsächlich in die Bildungspraxis überführen. In diesem Sinne herausragende Projekte werden deshalb alljährlich mit dem Award bedacht und gefördert.

Für den Comenius-EduMedia-Award 2019 hatten mehr als 200 Unternehmen und Autoren aus 14 Ländern digitale Bildungsprodukte eingereicht, um sie einem herstellerneutralen Qualitätscheck unterziehen zu lassen.

Den digitalen Wandel erfahren

Im ausgezeichneten Projekt von Core Learning Production begeben sich die Mitarbeiter von TRUMPF auf eine digitale Busreise durch eine fiktive Stadt, die exemplarisch für die Entwicklung des Unternehmens steht. Dabei begegnen sie in spielerischen, interaktiven Trainingseinheiten den Herausforderungen des digitalen Wandels und bekommen Lösungen aufgezeigt, die ihnen in der täglichen Arbeit weiterhelfen.

Die digitale Trainingsmaßnahme ist eingebettet in das Gesamtkonzept des TRUMPF Jahresthemas „digital führend“. Ziel ist es, Führungskräfte und Mitarbeiter auf die Herausforderungen von Digitalisierung und Industrie 4.0 vorzubereiten. Das digitale Training bringt alle Teilnehmer an nachgelagerten Präsenzschulungen auf eine Wissensebene, weckt Begeisterung für das Thema und den Mut zum Wandel.

Das ist offenbar mustergültig gelungen, wie die jetzige Auszeichnung und erste Anwendungsergebnisse zeigen. Michael Sittek, CEO von Core Learning Production: „Die Rückmeldungen sind eindeutig: Die Teilnehmer haben Freude an den digitalen Trainings, sie sind begeistert bei der Sache. Und die Lerninhalte bleiben tatsächlich sehr gut im Gedächtnis, wie wir anhand der integrierten Feedback-Module feststellen können. Beide Effekte sind entscheidend für den Erfolg eines solchen Projekts. Das hat offenbar auch die GPI-Jury so gesehen.“

Hinweis für die Redaktion:
Ein druckfähiges Bild zu dieser Meldung erhalten Sie auf Anfrage an Herbert Grab (siehe Presse-Kontakt).

Über Core Learning Production ( www.c-lp.de):
Core Learning Production ist der Betreiber von Knowledge.Hub, der State-of-the-Art Cloud-Lösung für den Transfer von Wissen. Die einzigartige Software bildet all das ab, wo andere Systeme ihre Schwächen zeigen: Online/offline, Full Responsive, Stand-Alone oder als Ergänzung zu bestehenden Systemen, Abbildung von AR, VR und 360°-Videos und vieles mehr. Um den Kunden ein umfassendes Leistungspaket anzubieten, entwickelt Core Learning Production außerdem für Knowledge.Hub zusammen mit Kunden die Inhalte und bereitet diese didaktisch auf. Mit den Möglichkeiten des digitalen Wissenstransfers unterstützt Core Learning Production seine Kunden dabei, Unternehmensprozesse zu optimieren und die digitale Transformation aktiv zu gestalten.
Zur Erfolgsbilanz von Core Learning Production gehören bis dato rund 1.300 Projekte in 22 Sprachen für mehr als 14 Millionen Nutzer aus 50 Ländern. Auf die digitale Trainingskompetenz des Unternehmens vertrauen Kunden wie Beiersdorf, Coca Cola, NEC, Otis, Siemens und viele weitere.

Firmenkontakt
Core Learning Production GmbH
Michael Sittek
Denninger Straße 132
81927 München
+49 89 1307208 – 0
sales@c-lp.de
http://www.c-lp.de

Pressekontakt
digit media
Herbert Grab
Schulberg 5
72124 Pliezhausen
07127 57 07 10
herbert.grab@digitmedia-online.de
http://www.digitmedia-online.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen