DACHSER DIY-Logistics unter neuer Leitung

(Mynewsdesk) Jens Wollmann hat zum Jahresbeginn die Position des Department Head DACHSER DIY-Logistics übernommen. Er folgt auf Ralf Meistes, der DACHSER DIY-Logistics gegründet, aufgebaut und mehr als 20 Jahre geleitet hatte. Zum Jahresende 2019 ging Ralf Meistes in den Ruhestand.

Die Branchenlösung DACHSER DIY-Logistics besteht bereits seit 1998. „In den letzten 20 Jahren hat sich die Branchenlösung am Markt etabliert. Das jährliche Sendungsvolumen liegt aktuell bei 5 Millionen und unterstreicht deutlich die Relevanz der speziell auf die Anforderungen der globalen Garten- und Baumarktbranche ausgelegten Logistiklösung“, so Stefan Hohm, Corporate Director Corporate Solutions, Research & Development, der bei DACHSER das Geschäft mit weltweiten Branchenlösungen verantwortet. Das Erfolgsmodell DACHSER DIY-Logistics, das die Kernleistungen aus dem globalen DACHSER Netzwerk mit speziellen Leistungen und Knowhow für die Baumarkt-Branche kombiniert, soll auch weiterhin wachsen: „Die Anforderungen an die DIY-Logistik seitens der Lieferanten, des Handels und der Konsumenten verändern sich dynamischer denn je. Das Angebot passgenauer Logistik-Services sowie die weitere Internationalisierung der Branchenlösung stehen für uns daher im Fokus“, erläutert Jens Wollmann die Hauptaufgaben in seiner neuen Funktion.

Jens Wollmann verfügt über knapp 20 Jahre Erfahrung in der Logistikbranche, mehr als zehn davon bei DACHSER. Nach seiner Ausbildung zum Speditionskaufmann begann der 43-jährige 2004 seine Karriere im Unternehmen. Neun Jahre arbeitete er in verschiedenen Positionen innerhalb des Geschäftsfeldes DACHSER Air & Sea Logistics, unter anderem im Verkauf und im Key Account Management. Ab 2013 folgten dann verschiedene Vertriebs-Funktionen bei DHL, zuletzt als Head of Business Development & Account Management South, bevor Wollmann im Frühjahr 2018 zurück zu DACHSER wechselte. Innerhalb der Branchenlösung DACHSER DIY-Logistics bereitete er sich seither auf die Nachfolge von Ralf Meistes vor. 

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im DACHSER

Über Dachser:

Das Familienunternehmen Dachser mit Hauptsitz in Kempten, Deutschland, bietet Transportlogistik, Warehousing und kundenindividuelle Services innerhalb von zwei Business Fields: Dachser Air & Sea Logistics und Dachser Road Logistics. Letzteres teilt sich in die beiden Business Lines Dachser European Logistics und Dachser Food Logistics auf. Übergreifende Kontraktlogistik-Services sowie branchenspezifische Lösungen ergänzen das Angebot. Ein flächendeckendes europäisches sowie interkontinentales Transportnetzwerk und komplett integrierte Informationssysteme sorgen weltweit für intelligente Logistiklösungen.

Mit rund 30.600 Mitarbeitern an weltweit 399 Standorten erwirtschaftete Dachser im Jahr 2018 einen konsolidierten Netto-Umsatz von rund 5,6 Milliarden Euro. Der Logistikdienstleister bewegte insgesamt 83,7 Millionen Sendungen mit einem Gewicht von 41,3 Millionen Tonnen. Dachser ist mit eigenen Landesgesellschaften in 44 Ländern vertreten.

Weitere Informationen zu Dachser finden Sie unter http://www.dachser.de

Firmenkontakt
DACHSER
Christian Auchter
Thomas-Dachser-Str. 2
87439 Kempten
+49 831 5916-1426
christian.auchter@dachser.com
http://www.themenportal.de/wissenschaft/dachser-diy-logistics-unter-neuer-leitung-60683

Pressekontakt
DACHSER
Christian Auchter
Thomas-Dachser-Str. 2
87439 Kempten
+49 831 5916-1426
christian.auchter@dachser.com
http://

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen