DACHSER erweitert Kontraktlogistikkapazitäten für Logistikzentrum Maas-Rhein

(Mynewsdesk) Der US-amerikanische Mischkonzern Emerson erweitert seine Zusammenarbeit mit DACHSER. Für das neue europäische Kontraktlogistikmandat des Emerson Geschäftsbereichs Climate Technologies erweiterte DACHSER seine Kapazitäten in Alsdorf um ein Warehouse mit einer Fläche von 7.000 Quadratmeter.

Das Europageschäft des Emerson Geschäftsbereichs Climate Technologies, der unter anderem Produkte aus dem Bereich Heizungs-, Klima-, Lüftungs- und Kältetechnik umfasst, ist in den letzten 30 Jahren kontinuierlich gewachsen. Während DACHSER bereits seit 2003 als Logistikdienstleister für den Transport eingesetzt wurde, setzte Emerson für Lagerung und Verpackung auf eine eigenbewirtschaftete Inhouse-Logistiklösung. Die langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit gab schließlich den Ausschlag, den gesamten Logistikprozess an DACHSER auszulagern.

Neues Warehouse in Alsdorf

Im Rahmen des Kontraktlogistikvertrages übernimmt DACHSER neben der Lagerung und Kommissionierung auch die endkundenspezifische Verpackung der Produkte als Value Added Service. Bisher belieferte Emerson seine Kunden direkt ab Werk – aus Belgien, Irland und Tschechien. Das neue Warehouse in Alsdorf soll nun als europäisches Zentrallager bzw. Distributionszentrum etabliert werden, um die Sendungen effektiver bündeln zu können.

Das Warehouse in Alsdorf bietet auf einer Fläche von rund 7.000 Quadratmetern Platz für bis zu 10.000 Paletten sowie rund 5.500 Fachbodenplätze. Entsprechende Büro- und Sozialflächen sind ebenfalls vorhanden. Mit einer Entfernung von nur drei Kilometer zum DACHSER Logistikzentrum Maas-Rhein ist das Distributionszentrum von Emerson’s Geschäftsbereich Climate Technologies außerdem ideal an das DACHSER-Transportnetzwerk angebunden. Im deutsch-niederländisch-belgischen Grenzraum ist Alsdorf eine bedeutende regionale Drehscheibe. Von hier aus steuert DACHSER mit direkten Linien rund 50 Zielorte in elf Ländern an. Die derzeit mehr als 300 Mitarbeiter am Standort bewegen so im Monat knapp 85.000 Sendungen. Eng verzahnt sind die europäischen Transporte mit den Luft- und Seefrachtleistungen von DACHSER Air & Sea Logistics, die ebenfalls in Alsdorf angesiedelt sind.

DACHSER investiert in den Ausbau der Kontraktlogistik

„Eine durchgängige Logistikprozesskette aus einer Hand ist für produzierende Unternehmen wie Emerson längst zu einem Erfolgsfaktor geworden. Deshalb investiert DACHSER bereits seit Jahren in den Ausbau der Kontraktlogistikservices“, sagt Alexander Tonn, Managing Director European Logistics Germany, der bei DACHSER das Deutschlandgeschäft mit dem Transport und der Lagerung von Industriegütern verantwortet. „Die Kombination aus Warehousing-Kompetenz und kurzen Transportzeiten im europäischen DACHSER-Netzwerk überzeugt immer mehr Unternehmen, individuell gestaltete Kontraktlogistikpartnerschaften einzugehen, die logistische Funktionen wie Transport, Umschlag, Lagerung und Zusatzdienstleistungen vereinen. Unsere Kontraktlogistikkonzepte verfolgen das Ziel, die Reaktionsfähigkeit und Flexibilität unserer Kunden in Warehouse und Transport zu steigern. Wir sind sicher, dass uns dies auch für Emerson gelingt“, so Tonn weiter.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im DACHSER

Über Dachser:

Das Familienunternehmen Dachser mit Hauptsitz in Kempten, Deutschland, bietet Transportlogistik, Warehousing und kundenindividuelle Services innerhalb von zwei Business Fields: Dachser Air & Sea Logistics und Dachser Road Logistics. Letzteres teilt sich in die beiden Business Lines Dachser European Logistics und Dachser Food Logistics auf. Übergreifende Kontraktlogistik-Services sowie branchenspezifische Lösungen ergänzen das Angebot. Ein flächendeckendes europäisches sowie interkontinentales Transportnetzwerk und komplett integrierte Informationssysteme sorgen weltweit für intelligente Logistiklösungen.

Mit rund 30.600 Mitarbeitern an weltweit 399 Standorten erwirtschaftete Dachser im Jahr 2018 einen konsolidierten Netto-Umsatz von rund 5,6 Milliarden Euro. Der Logistikdienstleister bewegte insgesamt 83,7 Millionen Sendungen mit einem Gewicht von 41,3 Millionen Tonnen. Dachser ist mit eigenen Landesgesellschaften in 44 Ländern vertreten.

Weitere Informationen zu Dachser finden Sie unter http://www.dachser.de

Firmenkontakt
DACHSER
Christian Auchter
Thomas-Dachser-Str. 2
87439 Kempten
+49 831 5916-1426
christian.auchter@dachser.com
http://www.themenportal.de/wissenschaft/dachser-erweitert-kontraktlogistikkapazitaeten-fuer-logistikzentrum-maas-rhein-87665

Pressekontakt
DACHSER
Christian Auchter
Thomas-Dachser-Str. 2
87439 Kempten
+49 831 5916-1426
christian.auchter@dachser.com
http://

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen