Das Jahr 2019 im PGA Catalunya Resort

Investitionen in Höhe von 25 Millionen Euro

Das Jahr 2019 im PGA Catalunya Resort

La Vinya Showvilla (Bildquelle: PGA Catalunya Resort)

Die Erfolgsgeschichte des preisgekrönten PGA Catalunya Resort geht weiter. Neue Bauvorhaben und eine Erweiterung des Areals sind im Jahr 2019 für die renommierte Immobilienentwicklung und das erfolgreiche Lifestyle-Resort nahe Girona geplant.

Seitdem 2012 das erste Immobilienangebot im PGA Catalunya Resort lanciert wurde, hat sich das Projekt zu einem Lifestyle-Resort der nächsten Generation entwickelt. Neben dem Immobilien- und Golfangebot wird das Fünf-Sterne-Hotel und „The Leading Hotels of the World“-Mitglied Hotel Camiral sowie ein großes Freizeit-Angebot im Resort und der Umgebung geboten.

Vor allem nationale aber auch internationale Käufer investieren in das Projekt, das insbesondere wegen der hochwertigen Ausstattung und qualitativen Bauweise geschätzt wird. In den letzten Jahren wurden bereits über 70% des Immobilien Bestands verkauft. David Plana, CEO des PGA Catalunya Resort, freut sich über die Erfolge der letzten Jahre. „PGA Catalunya entwickelt sich stetig weiter. Dieses Jahr werden einige aufregende Projekte fertiggestellt. Wir sind ständig bestrebt, unser Angebot zu erweitern. Die Investitions- und Entwicklungspläne unseres Immobilien- und Lifestyle-Angebots stehen für weiteres Wachstum. Ziel ist es weiterhin eines der führenden Lifestyle- und Immobilienresorts in Europa zu sein.“

In den Jahren 2019 bis 2020 werden weitere 25 Mio. Euro in das PGA Catalunya Resort investiert. Diese Investition ergänzt die seit 2016 im Rahmen des Gesamtmasterplans angekündigten Investitionen von insgesamt 55 Mio. Euro. Der Schwerpunkt der Investition liegt auf der Entwicklung neuer Anlagemöglichkeiten für Immobilien und Luxus-Dienstleistungen, darunter:

-La Selva Terrassenvillen: 22 neue Villen mit jeweils drei Schlafzimmern in unberührter Natur im Herzen des Resorts. Die ersten Einheiten sind bereits fertiggestellt. Mit dem Bau der übrigen wird zeitnah begonnen. Die Villen wurden von dem in Barcelona ansässigen Lagula Architekturbüro entworfen und verteilen sich auf zwei Stockwerke. Mit einem großzügigen privaten Garten- und Terrassenbereich verschmelzen Innen- und Außenbereiche miteinander und bieten so Gelegenheit die Natur zu genießen.

-La Vinya 20 Show Villa von Carlos Ferrater: Das renommierte Architekturbüro OAB aus Barcelona wird mit der Fertigstellung der La Vinya 20 Show Villa im März 2019 ihren ersten Entwurf im PGA Catalunya Resort vorstellen. La Vinya 20 liegt auf einem 2.000 Quadratmeter großen Grundstück. Mit vier Schlafzimmern, vier Badezimmern, einem offenem Wohnbereich sowie einem 35 Quadratmeter großen Infinity-Pool wird es eines der größten und luxuriösesten Anwesen des Resorts sein. Der Preis für die Villa beträgt 2.900.000 Euro.

-L’Olivera WELL Villa: Im Viertel L’Olivera startet 2019 der Baubeginn der einmaligen WELL-Villen. In Zusammenarbeit mit Espacios Evalore SLP wird die erste von zwei WELL-Villen im März fertig gestellt. Ende des Jahres soll die L’Olivera Show Villa Nummer Zwei fertiggestellt werden. Die Villa wird ein Vorreitermodel im Bereich Wellness-Immobilien sein. Das Design dieser Villa konzentriert sich auf die sieben Konzepte Geist, Luft, Wasser, Ernährung, Licht, Bewegung und Komfort. PGA Catalunya Resort ist das erste Resort, das ein Projekt entwickelt bei dem das WELL-System auf nur eine einzelne Villa angewendet wird.

-L’Alzina: Die sechs neuen, zeitgenössischen Villen mit vier Schlafzimmern im mediterranen Stil werden im vierten Quartal 2019 fertiggestellt. Die Zwei-Familien-Villen L’Alzina wurden von dem in Barcelona ansässigen Architekten Jaime Prous entworfenen. Sie liegen im Südwesten der 300 Hektar großen Anlage des PGA Catalunya Resort mit Blick auf das fünfte Loch des Stadium Course. Die Villen verfügen über offene Innenräume, die sowohl für praktisches Familienleben als auch für stilvolle Unterhaltung konzipiert sind.

-La Pineda 21 – Sifera: Gegenüber dem siebten Fairway des Tour Course liegt das neue La Pineda Wohngebiet. Die idyllische Lage bietet den perfekten Rahmen für die spektakuläre Architektur der preisgekrönten Architektin Olga Felip. Im Mai 2019 wird die erste individuelle Villa fertiggestellt.

-Lifestyle-Erweiterungen: Im vierten Quartal erfolgt der Konstruktionsbeginn eines neuen malerischen Sees sowie des Lake Clubs der für die PGA Catalunya Resort Community offen steht. Das Gebiet wird auch einen Weinberg umfassen, von dem bereits im September die erste Traubenlese für Rot- und Weißwein vorgesehen ist.

-Wellness: Das PGA Catalunya Resort wird sein Wellnessangebot mit der Eröffnung eines eigenen Wellness-Centers im Resort erweitern. Auf 1.000 Quadratmetern werden, neben einem traditionellen Spa-Konzept, eine Reihe von hochspezialisierten Behandlungen sowie ein hochmodernes Fitnessstudio angeboten. Mit dem Bau wird Ende 2019 begonnen.

Das PGA Catalunya Resort ist das Ergebnis einer 20-jährigen Entwicklung, die weiter fortschreitet und noch über die Vision ihrer Gründer hinausgeht. Es verbindet zwei der besten Golfplätze Spaniens mit einem stilvollen Clubhaus, einem Resident´s Club und Immobilien mit höchsten Standards in einer der schönsten Gegenden Kataloniens. Internationale sowie nationale Architekturgrößen entwerfen im Resort Villen, Reihenhäuser und Apartments. Außerdem befinden sich zwei Hotels, das Fünf-Sterne-Designhotel Hotel Camiral und das Lifestyle-Hotel LAVIDA, im Resort. PGA Catalunya Resort liegt nur einen Katzensprung von dem malerischen Städtchen Girona, Heimat des besten Restaurants der Welt, „El Celler de Can Roca“, und weniger als eine Autostunde von der lebhaften Metropole Barcelona entfernt.

Weitere Informationen zum PGA Catalunya Resort finden Sie unter www.pgacatalunya.com

Weitere Informationen zum Hotel Camiral unter http://de.pgacatalunya.com/hotel/

Firmenkontakt
PGA Catalunya Resort
Constanze Großmann
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 17
cgrossmann@prco.com
http://www.pgacatalunya.com

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Constanze Großmann
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 17
cgrossmann@prco.com
http://www.prco.com/de

Teilen Sie diesen Beitrag