“Der letzte Sturm hat meinem Holzzaun den Rest gegeben!”

“Der letzte Sturm hat meinem Holzzaun den Rest gegeben!”
Mit einem Zaun aus sturmsicheren Gabionen wäre das nicht passiert!

Dortmund, 02.07.2014 – Das heftige Gewitter mit Sturmböen und Hagelschauern am Pfingstwochenende, hat Schäden in Millionenhöhe verursacht. Viele Eigenheimbesitzer klagen über umgestürzte Bäume, herabgefallene Äste oder zerstörte Hecken und Holzzäune. Diese Probleme kennen Gabionenbesitzer in der Regel nicht. Eine Gabione bietet Schutz vor Wind und Wetter. Und das während des gesamten Jahres, so die Experten der ABSE Stys GmbH aus Dortmund.

Eine in jeder Hinsicht gute Anlage sind die stabilen Steinkorbwände, die nicht nur dem Sturm trotzen können, sondern auch sehr dekorativ und natürlich aussehen. Die Mitarbeiter der ABSE Stys stellen bei der Befüllung individuellen Geschmack des Kunden in den Vordergund. So kann man der eigenen Kreativität in der Gartengestaltung freien Lauf lassen. Da durch den Klimawandel extreme Wetterphänomene weiter zunehmen werden, ist die Investition in Gabionen sinnvoll. Denn während die Einen nach einem Unwetter erst einmal ihre Hecken und Zäune untersuchen und ausbessern müssen, haben Gabionenbesitzer bei einer perfekten Planung ihres Gartens keine Probleme.

Die Gabionen werden fix und fertig aufgebaut und vor Ort mit dem Wunschstein des Kunden befüllt. Nicht nur Größe und Art der Gabionen können individuell gewählt werden, sondern auch verschiedene Formen und Materialstärken der Körbe sind möglich. Die Gabionen können auch in fast jede erdenkliche Form gebogen werden.
Die aufgelockerten Steinansammlungen in den Gabionen lassen diese optisch leichter wirken als beispielsweise die Abgrenzung durch eine Mauer und werden daher gern als dekorative Alternative verwendet.

Ein willkommener Ausdruck an Individualität, der auch voll im Trend liegt. Denn die Firma ABSE Stys aus Dortmund hat als erstes Unternehmen den Sommertrend 2014 in das Ruhrgebiet gebracht: “Es wird gabioniert”.
Lassen Sie sich begeistern und besuchen Sie die ABSE Stys in Dortmund. Terminabsprache unter Telefon: 0231-891091.
Bildquelle: 

Recyclingbetrieb und Natursteinlieferant

ABSE Stys GmbH
Thomas Stys
Im Karrenberg 36
44329 Dortmund
0231-891091
tstys@abse-stys.de
http://www.abse-stys.de

artcon Kommunikation
Annette Straehler
Herderweg 3
59399 Olfen
02595387651
straehler@artcon-medien.de
http://www.artcon-medien.de