dotSource präsentiert Handelskraft Konferenz 2021 im Zeichen der “Digitalen Freiheit”

Remote works

Jena, den 10.02.2021 – Bereits zum sechsten Mal lädt die Digitalagentur dotSource Akteure des Digital Business, Partner, Kunden und langjährige Freunde zur Handelskraft Konferenz ein. Am 3. und 4. März 2021 werden unter dem Motto “Digitale Freiheit” das grundlegende Mindset und Know-how vermittelt, mit denen Unternehmen ihr Business digital, unabhängig und zukunftsfähig gestalten können. Die hochwertigen Inhalte sind kostenfrei, können jedoch auch mit einem selbstgewählten Betrag unterstützt werden. Die Konferenz findet online statt und richtet sich exklusiv an Marken, Händler, Hersteller und Verlage.

2020 hat gezeigt, dass Unternehmen ihre Strategien, Prozesse und Denkweisen mehr denn je digital ausrichten müssen, um die Verbindung zu ihren Kunden zu halten, besser aber, zu optimieren. Nur wer digital denkt und datengetrieben handelt, bleibt innovativ, agiert zukunftsorientiert und wird dem Ruf der Kunden nach digitaler Freiheit gerecht. Die Handelskraft Konferenz vermittelt exklusive Einblicke in digitale Trends, kluges Wissensmanagement und ein zeitgemäßes Leadership – Dinge, die es braucht, um digitale Freiheit unternehmerisch zu leben.

Gesichter der Handelskraft Konferenz 2021

Die Agenda ist mit zahlreichen Branchenprofis und Vertretern namhafter Unternehmen vielseitig aufgestellt. Keynote-Speaker wie Daniel Zoll (Social Media-Coach), Alexander Otto (Tradebyte), Katharina Krentz (Working Out Loud-Expertin, Speakerin und Trainerin) und Mahsa Amoudadashi (Unternehmenscoach, Speakerin und Trainerin) zeigen mit ihrem umfassenden Know-how, wie man Business, Zusammenarbeit und Arbeitsalltag digital überträgt und erlebbar macht. Zudem geben zahlreiche Digitalverantwortliche und Macher aus Mode, Industrie, Agrarwirtschaft und vielen weiteren Branchen echte Insights zu Projekten und Tipps im Hinblick auf strategische Überlegungen für ein rundum gelungenes E-Business in digitaler Freiheit.

Auf der Handelskraft Konferenz 2021 erhalten Teilnehmer spannende Einblicke in die Themen Brand Experience, innovativer Content-Commerce, kreatives Digitalmarketing und das passende Wissen zu Social Media und Personalmarketing: Essenzielles Know-how als Grundlage für ein erfolgreiches, eigenständiges und zukunftsorientiertes Business.

Die Konferenz erstreckt sich 2021 zum ersten Mal über zwei Tage – mit unterschiedlichen Schwerpunkten: Am ersten Tag beleuchten die Speaker das Thema Brand Experience von allen Seiten. Hier erfahren die Konferenzteilnehmer, was Nutzer im Jahr 2021 und darüber hinaus von Marken erwarten, was sie tun müssen, um diesen gerecht zu werden, und wie das sowohl im B2C- und B2B-Umfeld gelingen kann. An Tag zwei fokussiert die Konferenz unternehmensinterne Themen, wie digitale Kompetenzentwicklung und den Weg von der Innovation zum Produkt. Neben den Kunden sind es nämlich auch die eigenen Mitarbeiter, die einem Unternehmen zum Erfolg verhelfen. Digital Business ist People Business und diese gilt es mitzunehmen auf dem Weg in die digitale Freiheit.

Hochwertige Inhalte und praxisorientiertes Wissen

Damit Marken, Händler, Hersteller und Verlage digital frei werden, flexibel bleiben und jederzeit auf neue Herausforderungen reagieren können, bietet die Handelskraft Konferenz exklusive Einblicke in Projekte, Learnings und Erfolge. Egal ob physisch oder remote: Die Konferenz basiert dabei auf klaren und überzeugenden Prinzipien, die für eine Teilnahme sprechen: Take part – Bring mit, was dich bewegt und mach die Konferenz zu deiner Konferenz, Connect – Triff die Macher, sei per Du, Level up – Trau dich, werde noch besser und Trend up – Erkenne die Entwicklungen, sei innovativ. Ausschließlich Klartext und keine leeren Phrasen, die Handelskraft Konferenz vermittelt nur hochwertige Inhalte und wertvolles Wissen für digitalen Erfolg und digitale Freiheit.

Die Konferenz richtet sich ausschließlich an Händler, Hersteller und Verlage und wird von den dotSource-Partnern StiboSystems, Eikona Media, coveo, commercetools, Magnolia und Contentserv unterstützt. Detaillierte Informationen zum Event, Anmeldemöglichkeiten sowie Informationen zu Speakern und Themen gibt es auf der Webseite.

dotSource, das sind über 300 Digital Natives mit einer Mission: Kundenbeziehungen digital zu gestalten. Unsere Arbeit entspringt der Verbindung von Mensch, Raum und Technologie. Seit 2006 unterstützen wir Unternehmen bei der digitalen Transformation. Ob E-Commerce- und Content-Plattformen, Kundenbeziehungs- und Produktdatenmanagement oder Digitalmarketing und künstliche Intelligenz: Unsere Lösungen sind nutzerorientiert und emotional, gezielt und intelligent. Wir verstehen uns als Partner unserer Kunden, deren spezielle Anforderungen und Bedürfnisse ab der ersten Idee einfließen. Von der Strategieberatung und Systemauswahl über Branding, Konzeption, UX-Design und Conversion-Optimierung bis zum Betrieb in der Cloud – gemeinsam entwickeln und realisieren wir skalierbare Digitalprodukte. Dabei setzen wir auf New Work und agile Methoden wie Scrum oder Design-Thinking. Unserer Kompetenz vertrauen Unternehmen wie Esprit, EMP, BayWa, Axel Springer, hagebau, C.H.Beck, Würth und STABILO.

Kontakt
dotSource GmbH
Luisa Woik
Goethestraße 1
07743 Jena
+4936417979033
pr@dotsource.de
http://www.dotsource.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.