fabrooms.de mit neuen Partner mit ungewöhnlichen Wohnideen

IKEA Überzüge von Saustark Design werden bei fabrooms.de integriert.

Kurz vor dem Web-Start von fabrooms.de hat der vielseitige Einrichtungsratgeber noch eine neue Inspirationsquelle für seine Nutzer aufgetan. Mit Saustark Design wurde ein Kooperationspartner gewonnen, der den Interessen für originelle, aber preiswerte Möbelvariationen mit einer unorthodoxen Idee sehr entgegen kommt.

Ein bunter Punkt auf der fabrooms Palette

Gleich und gleich gesellt sich gern, auch wenn zwei Partner von verschiedenen Seiten eines gemeinsamen Spektrums kommen. fabrooms.de tritt mit einem Portal an, dass auf die Vielfalt der Einrichtungsideen setzt, die Saustark Design GmbH besetzt darin eine verblüffende Variante. Das Münchener start-up hat es sich zur Aufgabe gemacht, das standardisierte IKEA Angebot mit eigenen textilen Bezügen in den konkreten Geschmack des Käufers zu transformieren.
Dazu bietet man unterschiedliche Bezüge für Sofas, Sessel, Kissen, Stühle und Hocker an, die aus den bekannten Serienprodukten wie Ektorp oder Klippan völlig neue Sitzmöbel zaubern. Das Highlight des Angebots nennt sich „Möbelsticker“ – Teilbezüge für Möbel am Korpus oder auf Platten. Die Produkte sind maßgenau auf die Originale zugeschnitten, so dass sich eine perfekte Wirkung ergibt.
„Individuell“ heißt das Konzept von fabrooms.de ohnehin schon, wenn es um die clevere Kombination von Möbeln und Wohnaccessoires geht. Jetzt kommt mit dem Angebot von Saustark Design sogar noch eine Variante hinzu, die das Konzept mit einzelnen Produkten realisiert.

5.000 Möglichkeiten, Produktionsstandards zu individualisieren

„Saustark“ fanden viele Freunde von Marie-Helen Hoffstaedter, die nun Geschäftsführerin der gleichnamigen Design GmbH ist, die Idee, aus den beliebten, aber in jedem Raum gleich wirkenden IKEA-Stücken ein individuelles Design zu kreieren. In Bayern ist man gern gerade zu. Aus der direkten Reaktion der begeisterten Freunde wurde schnurstracks der Firmenname. „Saustark“ ist ein bayrisches Qualitätsurteil, das authentisch ist.
„Saustark“ fanden auch die Macher von fabroooms.de den Ansatz, IKEA auf diese Weise ein ungewöhnliches sortiment zu erweitern. Das Portal ist offen für jede gute Idee in Einrichtungsfragen, und denkt vor allen Dingen daran, dass Geschmack und Stil für das Wohnumfeld auch bezahlbar bleiben sollen. Die Variationsbreite, die sich mit den Erzeugnissen von Saustark Design auftut, wurde deshalb auch fast komplett integriert. 5.000 verschiedene Bezüge in genau passenden Maßen helfen jetzt den Nutzern von fabrooms.de, auch mit Standardprodukten individuelle Räume zu schaffen.

Fabrooms Konzept für die Nutzer

Wer Fragen zur Einrichtung hat oder sich Anregungen holen will, wird bei fabrooms.de immer fündig. Das Portal bietet in 12 Kategorien, darunter Lexikon, Stilratgeber und Wohn-Trends, eine Fülle von Wohnideen, mit der keine Wohnung blass bleiben muss. Das Beispiel saustarkdesign.com ist eine Facette, die perfekt zum Konzept von fabrooms.de passt. Die Experten des Einrichtungsportals sind ständig auf der Suche nach Lösungen, mit denen sie die User erfreuen können. Partner wie sind dabei echte Glücksgriffe – vor allem für die Kunden.

fabrooms ist ein Portal auf den man sich über die neuesten Trends im bereich Wohnen holen kann.

Kontakt:
ardoss GmbH
Jürgen Klanert
Lilienstr. 3-5
81669 München
01797327262
contact@fabrooms.de
http://www.fabrooms.de

Teilen Sie diesen Beitrag