Fashion Brands und Modehändler aufgepasst: B2B-Plattform “Fashion Cloud” jetzt an plentymarkets angebunden

Darauf haben Modehändler und -label gewartet: plentymarkets kann ab sofort an die B2B-Plattform “Fashion Cloud” angebunden werden. “Fashion Cloud” ist die All-in-one-Plattform der Modebranche. Dort verbinden sich Händler und Marke, verwalten Bestellungen und teilen Marketing- und Bildmaterial. Bereits 15.000 Händler und 500 Marken sind auf der Plattform vertreten, Tendenz steigend. Händler und Hersteller, die plentymarkets nutzen, bedienen die Plattform ab sofort direkt über ihr System.

Die Anbindung der “Fashion Cloud” erfolgt über ein Plugin von Storeplus und ist für plentymarkets-Nutzer zum Download verfügbar. Dieses bietet Händlern ganz neue Möglichkeiten: Über das bekannte plentymarkets-System lassen sich alle Schritte in der “Fashion Cloud” steuern, ein Softwarewechsel ist nicht nötig. Der aufwendige manuelle Datenabgleich fällt weg, da das Plugin täglich die Lagerbestände automatisch aktualisiert. Mit dieser Automatisierung reduzieren Händler ihren Arbeitsaufwand und die damit verbundenen Kosten deutlich und sind immer auf dem neuesten Stand. Ebenso ist der Neueinstieg im Fashion-Bereich erheblich einfacher dank vorgefertigter Inhalte. So ist der neue Onlineshop schnell konfiguriert und einsatzbereit.

Neue Kollektion? Dank EAN-Abgleich direkt online!
Die perfekte E-Commerce-Lösung, nicht nur wenn es schnell gehen muss. Der tägliche Abgleich von EAN-Codes ermöglicht es, neue Kollektionen sofort online zu stellen. Sobald neue Produktdaten auf “Fashion Cloud” zur Verfügung stehen, sind diese auch in plentymarkets nutzbar. Ganz ohne zusätzlichen Import der Produkte. Die automatische Aktualisierung berücksichtigt dabei alle hinterlegten Daten sowie die zugehörigen Produktbilder. Händler sparen wertvolle Arbeitszeit, welche bei der Einpflege neuer Ware anfällt und nutzen das volle Verkaufspotenzial – im Ladengeschäft sowie Online. Alle Bestellungen lassen sich bequem über plentymarkets verwalten und ausführen.

Marketing- und Bildmaterial – immer aktuell
Einen einzigartigen Mehrwert stellt auch der geteilte Zugriff auf Marketingmaterial dar. Neue Inhalte werden automatisch in plentymarkets importiert und bestehendes Werbematerial mit dem aus der “Fashion Cloud” abgeglichen. Mühsamer Austausch von Daten per Mail sowie Rückfragen zu Aktualität oder Updates gehören der Vergangenheit an. Händler und Marke nutzen stets das aktuellste Material über die Cloud. Nutzerfreundlich, schnell und immer aktuell – mit plentymarkets.

Wer das Plugin direkt in seinem System nutzen möchte, findet dieses zum Download im plentyMarketplace unter plentymarkets.eu/fashioncloud-connector. Alle Informationen zu plentymarkets und den innovativen Produkten unter www.plentymarkets.com.

Überall da verkaufen, wo die Kunden sind, ist das Ziel aller Händler. plentymarkets bietet als Softwarehersteller eine E-Commerce-Lösung, die genau diese Philosophie im Markenkern trägt. Eine, die alle relevanten Marktplätze unterstützt und Prozesse für alle Beteiligten effizienter macht. Über die Jahre avancierte plentymarkets so zu einem der Innovationstreiber unter den E-Commerce-ERP-Anbietern.

Firmenkontakt
plentysystems AG
Bernhard Weiß
Bürgermeister-Brunner-Straße 15
34117 Kassel
+49 561.98 681 100
presse@plentymarkets.com
https://www.plentymarkets.eu/

Pressekontakt
team digital GmbH
Wolfgang Jung
Hopfmannsfelder Str. 7
36341 Lauterbach
06641 911650
info@team-digital.de
https://www.team-digital.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.