FineArtReisen Jahresstatistik 2011

Die FineArtReisen Web-Statistik zählt aktuell täglich rund 34.000 Leser, welches einen monatlichen Durchschnitt von 1.020.000 Leser ergibt. In Summe sind dies für 2011 rund 12.461.000 Leser mit insgesamt 95.400.000 aufgerufenen Seiten; das bedeutet im Jahresdurchschnitt 7,6 Seiten pro Leser. Im Jahresverlauf schwanken die monatlichen Leserzahlen zwischen 530.000 und maximal 1.856.000. Die höchsten Leserzahlen wurden zwischen Juli und September erzielt. In den traditionell für Reisethemen weniger nachgefragten Monaten Oktober und November konnten immerhin 890.000 bzw. 780.000 Leser gezählt werden.

Das schwerpunktmäßige Interesse der Leser von FineArtReisen konzentrierte sich 2011 – neben “Reiseinformationen” (die meist gelesene Kategorie mit 30% aller Seitenaufrufe) – auf die Kategorien: Reisen & Urlaub (13%), Tagesausgabe (8%), Veranstaltungskalender (8%), Nachrichten (4%), Kunst & Kultur (3%), Kulinaria (3%), Literatur (1%), Frühstücksrezepte (1%) und Sport & Spaß (1%).

Geografie
Die geografische Suchstatistik ermittelt das länderspezifische Informationsbedürfnis der Leser von FineArtReisen.

Weltweit
Weltweit werden am häufigsten Informationen über das Reiseland Deutschland gesucht (45%), gefolgt von Reiseinformationen zu den Ländern USA (7%), Österreich (5%), Italien (4%), Island (2%), Kanada (2%), Schweiz (1%), Frankreich (1%), Großbritannien(1%) und Spanien (1%).

Regional
Regional verteilt sich das Informationsinteresse in der aktuellen Reihenfolge wie folgt: Bayern (17%), Nordrhein-Westfalen (8%), Berlin (5%), Baden-Württemberg (4%), Sachsen (4%), Schleswig-Holstein (4%), Tirol (4%), Mecklenburg-Vorpommern (3%), Rheinland-Pfalz (3%) und Hessen (3%) .

Ein Teil unserer Leser sucht ganz individuell sein Reiseziel mit Hilfe der Umkreissuche-Funktion.

Die meist gelesenen Artikel in 2011

Aktuell stehen über 45.780 Beiträge im Content-Management-System der Online-Reisezeitung FineArtReisen zum Lesen zur Verfügung.

Die meist gelesenen Beiträge des Jahres 2011 sind:

– Werbung und Marketing im Internet
– FineArtReisen Reiseführer Island
– FineArtReisen Reiseführer Fairbanks
– FineArtReisen Reiseführer Schleswig Holsteinische Ostsee
– Kleine Gruppen und große Abenteuer mit Isafold Travel

Die am häufigsten dargestellten Artikel-Teaser des Jahres 2011:

– FineArtReisen Reiseführer Fairbanks
– FineArtReisen Reiseführer Schleswig Holsteinische Ostsee
– FineArtReisen Reiseführer Island
– Ein subjektiver kulinarischer Streifzug über beheizte Bürgersteige in Reykjavik
– Sagenhaftes Island – Mit den Wikingern fing alles an

Wie wird FineArtReisen im World Wide Web gefunden?

Die Analyse der ermittelbaren Klickpfade zeigt, dass 30% unserer Leser über twitter, 13% über Google und 6% über sonstige Verlinkungen und Verweise auf FineArtReisen aufmerksam werden. Dabei wird FineArtReisen am häufigsten zwischen 8 und 9 Uhr morgens sowie zwischen 12 und 15 Uhr (jeweils die gesamte Stunde betrachtet) gelesen.

Aufgrund des kontinuierlichen und erfolgreichen Einsatzes wirkungsvoller SEO-Maßnahmen wird FineArtReisen bei dem Suchbegriff “reisezeitung” mehrfach unter den ersten zehn Suchergebnissen gelistet. Insbesondere zu Suchbegriffen, die sich aus den Überschriften der jeweiligen Beiträge ergeben, befindet sich FineArtReisen auf den Spitzenplätzen der Suchergebnisse. Der “Reiseführer Fairbanks” eroberte bereits nach wenigen Tagen die vorderen Plätze im Google-Suchergebnis.

Sie können beliebig in den Begriffskombinationen reisezeitung *, reisenachrichten *, sowie reiseangebote *, wechseln – sehr häufig werden Sie ein bis zehn Einträge auf der ersten Ergebnisseite von Google finden, die zu FineArtReisen direkt oder indirekt verweisen. Dies gilt nicht nur für Google, sondern auch für die Suchergebnisse in Metasuchmaschinen wie z.B. ixquick.com.

Bemerkenswert ist, dass die Suchergebnisse allerdings stark variieren können, da Google neben seinen Kriterien für die Relevanz inzwischen auch Kriterien aus dem persönlichen Such- und Surfverhalten des jeweiligen User in das Suchergebnis mit einfließen lässt. Daher kann es vorkommen, dass unterschiedliche User nach der Eingabe eines identischen Begriffes unterschiedliche Suchergebnisse erhalten.

Insgesamt registriert die Google-Datenbank aktuell über 622.000 Einträge, die direkt oder indirekt auf FineArtReisen verweisen (Stand: 01.01.2012).
Über FineArtReisen – die Reisezeitung im Internet
FineArtReisen.de, herausgegeben von armini foto & medien verlag in Planegg bei München, ist ein innovatives und einzigartiges Zeitungsprojekt im Internet, das aktuelle Veranstaltungshinweise, Nachrichten und Angebote aus der Reisebranche sowie spannende Reisereportagen aus aller Welt präsentiert, die verschiedenste touristische, kulinarische und kulturelle Themen abdecken. Die Redaktion wählt für die Leser von FineArtReisen gezielt nachhaltig nützliche Reiseinformationen aus. Darüber hinaus werden literarische Neuerscheinungen aus den Themenspektrum Reise, Fotografie, Kulinarik sowie Kunst und Kultur vorgestellt. Mit ihrer sehr hohen Informationsdichte und der täglichen Aktualisierung erzielt die Online-Reisezeitung eine große Reichweite. Jeder veröffentlichte Beitrag ist zu jeder Zeit über das FineArtReisen CMS abrufbar. Zeitlich weiter zurückliegende Beiträge werden Jahre später noch recherchiert und gelesen.

FineArtReisen
Armin Rohnen
Thomas-Diewald-Straße 7
82152 Planegg bei München
089 33 98 46 77

http://fineartreisen.de
nachrichten@fineartreisen.de

Pressekontakt:
armini foto & medien verlag gbr
Armin Rohnen
Thomas-Diewald-Straße 7
82152 Planegg bei München
pressetext@der-pr-service.de
089 33 98 46 77
http://www.der-pr-service.de