Garbhini-Abhyanga- indische Schwangerenmassage

Das Wunder Schwangerschaft durch Massage unterstützen

Während der Schwangerschaft sind werdende Mütter mit ihrem Kind so eng verbunden, wie später nie wieder. Dieses wundervollen „Eins-Sein“ kann durch die Ayurveda-Schwangerschafts-Massage intensiv verstärkt werden. Gleichzeitig wird durch die Massage die Schwangerschaft nachhaltig unterstützt und die Entwicklung des noch Ungeborenen gefördert.
Seit über 10 Jahren unterrichte ich die Schwangeren-Massage für Ayurveda-Praktizierende. In dieser Zeit habe ich schon sehr viele positive Resonanz erfahren, wie wirkungsvoll sich die indische (Ayurveda) Schwangeren-Massage auf Mutter und Kind auswirkt.
Die Kommunikation mit dem Ungeborenen über die Schwangeren-Massage beruht im Ayurveda auf eine uralte Weisheit und wird traditionell dann eingesetzt, sobald sich die Sinnesorgane des Kindes entwickelt haben, es sensorische Impulse mit Gefühlen zu verknüpfen beginnt und dies auch signalisiert.
Dieses Seminar richtet sich an interessierte Ayurveda-Praktizierende .
Das zentrale Element dieses Seminars „Garbhini-Abhyanga – Ayurveda-Schwangeren-Massage“ ist das Erlernen der ayurvedischen Schwangeren-Massage.
Weiter gibt es aber auch wertvolle Erkenntnisse zur Schwangerschaft aus ayurvedischer wie auch aus westlich-ganzheitlicher Sicht.
Es gibt viele Gründe, die für das regelmäßige Massieren der Mutter während der Schwangerschaft sprechen. Ideal ist es auch, die Massage regelmäßig mehrmals im Monat durchzuführen, denn das bringt den größten Nutzen.
In Indien hat das Massieren der Mutter, wie auch das Massieren von Mutter und Kind nach der Geburt einen ganz hohen Stellenwert.

Nutzen der Schwangeren-Massage:
Abbau von Stress für Mutter und Kind
Pflege der Haut der Mutter
Sinnliche Erfahrung – alle Sinne werden dabei angesprochen.
Die Entwicklung des Kindes wird gefördert
Komplikationen der Schwangerschaft können minimiert werden.

Viele Fähigkeiten, die im Mutterleib bereits eintrainiert werden, sind für die spätere Entwicklung und das Verhalten von entscheidender Prägung.
Im Januar 2020 wird diese Fortbildung und die Kursleiterausbildung für die ayurvedische Babymassage wieder in der Ayurvedaschule in Gundelfingen angeboten.
Infos zu dem Seminar „Ayurveda-Schwangeren-Massage“

Die Ayurvedaschule Wolfgang Neutzler ist eine unabhängige Privatschule. Der Schulleiter der Schule für Ayurveda, Wolfgang Neutzler, praktiziert seit 1985 als Heilpraktiker mit Schwerpunkt Ayurveda. Als Coach betreut er Menschen in Krisen-Situation und berät Paare und Familien, anstehende Probleme lösungs-orientiert anzugehen.
Weitere Schwerpunkte seiner sind Ernährungsberatung und das Entwickeln von Gesundheits-Seminaren, wie Kochkurse, Abnehmkurse, Fastenwochen, Stressbewältigungs-Strategien – Live-Veranstaltungen und digitale Produkte.
Er ist als Autor, Co-Autor, Schulungsleiter sowie Privatdozent für Ayurveda tätig und führt Ayurveda-Inhouse-Schulungen in Hotels. Beautyfarmen und Gesundheits-Zentren durch.

Das Ziel ist es, noch vielen Schülerinnen und Schülern sowie Interessierten das ganzheitliche Konzept der indischen Lehre Ayurveda näher zu bringen.
Ayurveda – das Wissen von einem gesunden, langen und glücklichen Leben

Firmenkontakt
Ayurvedaschule Wolfgang Neutzler
Wolfgang Neutzler
Wittelsbacherstr. 19
89423 Gundelfingen/Donau
0157 51271025
info@schule-fuer-ayurveda.de
https://www.schule-fuer-ayurveda.de

Pressekontakt
Ayurveda-Presse-Agentur
Wolfgang Neutzler
Wittelsbacherstr. 19
89423 Gundelfingen/Donau
09073 44 80 761
info@schule-fuer-ayurveda.de
https://www.schule-fuer-ayurveda.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen