Hitachi Vantara schließt die Übernahme von Waterline Data ab

Neue Lumada Data Catalog Solution erweitert das Lumada-Portfolio um einen umfassenden Datenkatalog

Dreieich/ Santa Clara (Kalifornien), 07. April 2020 – Hitachi Vantara, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Hitachi, Ltd. (TSE: 6501), hat die Übernahme der Vermögenswerte des privaten Unternehmens Waterline Data Inc. abgeschlossen, einem Anbieter von intelligenten Lösungen zur Katalogisierung von Daten. Außerdem hat Hitachi Vantara den Lumada Data Catalog vorgestellt, der die Technologie von Waterline in das Lumada-Portfolio integriert, um Aufgaben bei der Analysen und Verwaltung von Daten in Edge-to-Core-to-Cloud-Umgebungen zu lösen.

Der Lumada Data Catalog erweitert die DataOps-Lösungen von Hitachi Vantara. Kunden erhalten damit die Möglichkeit, Datensilos zusammenzuführen, die über die Cloud, die Dateninfrastruktur und die Maschinen und Geräte an den Rändern der Netzwerke verteilt sind. Die Technologie zur Datenkatalogisierung von Waterline bietet Kunden ein gemeinsames Metadaten-Framework für die Verwaltung aller Daten. Durch die Anwendung von DataOps-Methoden auf die vereinheitlichten Datensätze können Kunden schnell Einblicke gewinnen und Innovationen vorantreiben.

“Die betrieblichen, technischen und regulatorischen Herausforderungen, die sich aus der Verbreitung von Daten ergeben, machen Datenkataloge zu einem immer wichtigeren Werkzeug für moderne Unternehmen”, kommentiert Guido Schroeder, Chief Technology Officer, Digital Solutions, bei Hitachi Vantara. “Die Erweiterung der DataOps-Lösungen von Hitachi Vantara um die Möglichkeiten von Waterline Data ist ein großer Schritt nach vorn. Damit stellen wir sicher, dass unsere Kunden ihre Datenbestände in verschiedenen Umgebungen – von Edge-to-Core- bis hin zu Multi-Cloud-Systemen – effektiv und effizient verwalten können.”

Der Lumada Data Catalog ist ab sofort bei Hitachi Vantara und ausgewählten Partnern erhältlich. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.hitachivantara.com/en-us/products/data-management-analytics/lumada-data-services.html.

Hitachi Vantara, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Hitachi, Ltd., unterstützt Unternehmen bei der Digitalen Transformation von dem, was jetzt ist, zu dem, was als nächstes kommt. In Zusammenarbeit mit jedem einzelnen Kunden setzen wir unsere industriellen und digitalen Fähigkeiten ein, um das Beste aus Daten und Anwendungen herauszuholen. Dies kommt sowohl dem einzelnen Unternehmen als auch der Gesellschaft zugute. Mehr als 80 % der Fortune 100-Unternehmen vertrauen Hitachi Vantara bei der Erschließung neuer Einnahmequellen, der Generierung von Wettbewerbsvorteilen, der Senkung von Kosten, der Verbesserung des Kundenerlebnisses und der Schaffung von sozialem und ökologischem Mehrwert. Besuchen Sie uns unter www.hitachivantara.com

Hitachi, Ltd. (TSE: 6501) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, konzentriert sich auf das Social Innovation Business und kombiniert dazu seine Operational Technology, Information Technology und Produkte. Im Geschäftsjahr 2018 (das am 31. März 2019 endete) betrug der konsolidierte Umsatz des Unternehmens insgesamt 9.480,6 Milliarden Yen (85,4 Milliarden US-Dollar), wobei das Unternehmen weltweit rund 296.000 Mitarbeiter beschäftigt. Hitachi liefert mit Lumada digitale Lösungen in den fünf Bereichen Mobility, Smart Life, Industry, Energy und IT, um den sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Wert seiner Kunden zu steigern. Weitere Informationen über Hitachi finden Sie unter http://www.hitachi.com

Firmenkontakt
Hitachi Vantara GmbH
Bastiaan van Amstel
Im Steingrund 10
63303 Dreieich-Buchschlag
06103 – 804-0
Bastiaan.vanAmstel@HitachiVantara.com
https://www.hitachivantara.com/de-de/home.html

Pressekontakt
Public Footprint GmbH
Thomas Schumacher
Mendelssohnstr. 9
51375 Leverkusen
0214 8309 7790
schumacher@public-footprint.de
http://www.public-footprint.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.