“Ist Laser-Kennzeichnung gefährlich?”

In ihrem 13. Video beantworten die “Kennzeichnungsprofis” von REA Elektronik offene Fragen zu den bisherigen Folgen

Mühltal, 17. Januar 2022 – Ein Jahr lang sind die “Kennzeichnungsprofis” von REA Elektronik kreuz und quer durch die Republik gereist. Bei Wind und Wetter und allen anderen Widrigkeiten zum Trotz haben Frank Debusmann (Sales Director national Kennzeichnungssysteme) und Daniel Wege (Business Development Manager) für zwölf Videos ihrer Serie vor der Kamera gestanden. Das Ziel: ihren Zuschauern den Nutzen industrieller Kennzeichnung mit Praxisbeispielen zu veranschaulichen. Doch nun hat die vierte Corona-Welle die “Kennzeichnungsprofis vor Ort” gestoppt: Alle Termine im bereits prall gefüllten Kalender wurden bis auf Weiteres verschoben. Eine neue Folge gibt es dennoch – sie ist seit heute online ((https://bit.ly/REA-Profis_13_Rueckblick_21)).

Echte Profis machen aus der Not eine Tugend: “Live aus dem Kreißsaal”, so formuliert es Wege, also von der Stelle aus, wo bei REA Elektronik die Idee zur Video-Serie geboren wurde, lassen die beiden Kennzeichnungsspezialisten die bisherigen Themen Revue passieren und beantworten Fragen, die ihre Zuschauer im Laufe des Jahres gestellt haben. Die reichen von “Wie schnell kann eine Nass-in-Nass-Kennzeichnung aufgebracht werden?” bis “Ist Laser-Kennzeichnung gefährlich?” Dabei plaudern die beiden “Profis” auch ein bisschen aus dem Nähkästchen – und die Zuschauer sehen bei einem Kameraschwenk unter anderem ganz kurz, wie “groß” das Team hinter den Kulissen ist.

Die Kennzeichnungsprofis sind zuversichtlich, dass bald ein weiteres Video ihrer Reihe auf der REA Webseite (www.rea-jet.com) online gehen kann – und wenn vorerst Werksbesuche noch nicht möglich sind, fällt ihnen vielleicht wieder eine interessante Alternative ein.

Bisher erschienene Videos der Serie “REA Kennzeichnungsprofis vor Ort”:
Episode 12: Baustoffindustrie 2
Episode 11: Kennzeichnung in der Logistik
Episode 10: Neuigkeiten auf der Fachpack 2021
Episode 9: Track & Trace Anwendungen
Episode 8: Sackbeschriftung in der Schüttgutindustrie
Episode 7: Lebensmittelkennzeichnung 2
Episode 6: Lebensmittelkennzeichnung 1
Episode 5: Lasermarkierung von Kunststoff
Episode 4: Kennzeichnung FFP2-Masken
Episode 3: Industrie 4.0
Episode 2: UDI & MDR
Episode 1: Baustoffindustrie

Über REA

REA JET, REA LABEL und REA VERIFIER sind Produktlinienmarken der REA Elektronik GmbH mit Sitz in Mühltal bei Frankfurt am Main. Das Partnerunternehmen REA Card entwickelt und vertreibt bargeldlose Zahlungssysteme. REA Elektronik wurde 1982 gegründet, ist inhabergeführt und beschäftigt mehr als 400 Mitarbeiter.

In der Produktlinie REA JET werden hochwertige Kennzeichnungs- und Codiersysteme für die berührungslose, industrielle Beschriftung entwickelt und produziert. Zum Portfolio gehören Tintenstrahldrucker, Laser- und Signiersysteme sowie Tinten und Verbrauchsmittel. Die praxisorientierten Produkte sind für alle Branchen geeignet und bewähren sich weltweit in unterschiedlichsten Industriezweigen. Mehr unter: www.rea-jet.com

In der Produktlinie REA LABEL werden Etikettiertechnik-Lösungen entwickelt und produziert. Zum Portfolio gehören Etikettenspender, Druckspender, Paletten-Etikettierer und der Bereich Sondermaschinenbau sowie Thermotransferdrucker und zugehörige Verbrauchsmittel wie Etiketten und Farbbänder. Mehr unter: www.rea-label.com

In der Produktlinie REA VERIFIER werden Codeprüfgeräten zur Qualitätskontrolle von Strich- und Matrixcodes entwickelt und produziert. Ziel ist die Prozessoptimierung durch hohe Erstleseraten bei automatischer Identifikation. Mehr unter: www.rea-verifier.com

Alle Produkte von REA JET, REA LABEL und REA VERIFIER sind zu 100 Prozent Made in Germany. Mehr unter: www.rea.de

Firmenkontakt
REA Elektronik GmbH
Reto Heil
Teichwiesenstraße 1
64367 Mühltal
+49 (0)6154/638-0
rheil@rea.de
http://www.rea-jet.com

Pressekontakt
rfw. kommunikation
Ina Biehl-v.Richthofen
Poststraße 9
64293 Darmstadt
06151 39900
rea@rfw.de
http://www.rfw-kom.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.