iT-CUBE behauptet sich gleich doppelt als führender SAP-Security Experte.

Die Security Spezialisten der iT-CUBE SYSTEMS GmbH stellten sich den Fragen zahlreicher Besucher rund um das Thema SAP Security sowohl auf der it-sa 2012 als auch auf der smartCON|SAP.

iT-CUBE behauptet sich gleich doppelt als führender SAP-Security Experte.

Andreas Mertz, Geschäftsführer iT-CUBE SYSTEMS GmbH

München, 29. Oktober 2012 – Der Systemintegrator iT-CUBE blickt auf zwei erfolgreiche Veranstaltungen im Oktober zurück. Die Security-Spezialisten stellten ihre SAP-Security Lösung inklusive ihrer kostenfreien agileSI community edition in Nürnberg auf der it-sa 2012 vor. Im Anschluss daran präsentierte Geschäftsführer An-dreas Mertz auf der smartCON|SAP in Berlin anschaulich wieso sich SAP oft als der “Blind Spot” im Security Monitoring herausstellt.

Vom 16. bis 18. Oktober 2012 fand bereits zum vierten Mal die it-sa, eine der wichtigsten Fachmessen zur IT-Sicherheit weltweit, in Nürnberg statt. Die Veranstal-tung stellt eine einzigartige Plattform für den professionellen Austausch von IT-Security-Experten dar und ist ein fester Termin im Security Kalender. Das Team der iT-CUBE war in diesem Jahr zum ersten Mal als Partner am splunk Messestand dabei und freut sich über drei sehr erfolgreiche Tage. Zudem präsentierten die Experten der iT-CUBE zweimal täglich Einblicke in das Thema SAP Security und stellten ihre innovative SAP-Monitoring Lösung agileSI™ vor, was auf dem Messestand für zusätzlichen Andrang sorgte.

Gleich im Anschluss an die it-sa 2012 ging es dann weiter nach Berlin zur smartCON|SAP. Auf der Fachtagung wurden zwei Tage lang Fragestellungen rund um das Thema Konsolidierung von SAP-Landschaften praxisorientiert thematisiert und interaktiv diskutiert. Andreas Mertz präsentierte dort erfolgreich den Ansatz von SAP-Security-Monitoring per SIEM Integration und verdeutlichte, warum SAP-Systeme häufig als “Blind Spot” im IT-Security Monitoring gelten, obwohl sie höchst kri-tisch für das Kerngeschäft von Unternehmen sind.

“Hinter uns liegen erfolgreiche Veranstaltungs- und Messetage, neben vielen neuen interessanten Kontakten und Anfragen nehmen wir auch zahlreiche neue Impulse und Ideen für 2013 sowohl von der it-sa 2012 als auch von der smartCON|SAP mit” berichtet Andreas Mertz, Geschäftsführer der iT-CUBE SYSTEMS GmbH.

Weitere Informationen unter www.it-cube.net/agilesi

iT-CUBE SYSTEMS ist ein Full-Service-Provider für IT-Sicherheitslösungen, der bedarfsgerecht IT-Infrastruktur- und Sicherheitslösungen anbietet. Als Full-Service-Partner begleiten wir Projekte über die gesamte Laufzeit von Planung über Entwicklung, Implementation bis hin zum operativen Betrieb. iT-CUBE SYSTEMS ist in München angesiedelt und sowohl im süddeutschen Raum als auch international tätig. Zu unseren Kunden zählen namhafte Großkonzerne, aber auch mittelständische Unternehmen verschiedener Branchen, u. a. aus Luft- und Raumfahrt, Automobilindustrie, Finanzwirtschaft, Telekommunikation und Medizin. Unsere Leistungen gliedern sich in die Bereiche IT-Security, IT-Infrastructure und Managed & Professional Services. Dabei fokussieren wir uns auf die Bereiche: SIEM, IT-Search, GRC, SAP Security, Application Security, ATP-Detection, DLP, Perimeter Defense, Content Security, Remote Access, Intrusion Prevention, Endpoint Security, Vulnerability & Risk Management, Logmanagement, IT-Monitoring, Network Access Control.

Kontakt:
iT-CUBE SYSTEMS GmbH
Susann Knöfler
Paul-Gerhardt-Allee 24
81245 München
089 2000 148 24
marketing@it-cube.net
http://www.it-cube.net