KKLD* launcht Wahlkampf-App zum Mitmachen bei den Grünen

KKLD* launcht Wahlkampf-App zum Mitmachen bei den Grünen

Mit der Wahlkampf-App der Europäischen Grünen entwirft der Nutzer sein eigenes Kampagnenmotiv.

Berlin/Brüssel, 20. März 2014 – Mit der ‘ Change Europe ‘-App wurde am heutigen Donnerstag der nächste Baustein in der Kampagne der Europäischen Grünen (EGP) für die Europawahl 2014 online gestellt. Das von KKLD* in Berlin entwickelte Tool ermöglicht es Nutzern, in 14 Sprachen eigene Ideen und Forderungen in die Kampagne einzuspeisen.

Die in den Facebook-Auftritt der EGP und der nationalen Grünen Parteien integrierte Applikation führt die Nutzer in drei Schritten zum eigenen Kampagnenmotiv:

1) Zunächst wird ein persönliches Statement zu Europa erstellt.
2) Dieses wird durch die Angabe der eigenen Nationalität ergänzt.
3) Am Ende wird ein persönliches Foto hinzugefügt, um dem Statement auch ein Gesicht zu geben.

Jeder Teilnehmer bestimmt selbst, ob sein Motiv auf der Webseite der Europäischen Grünen ( www.europeangreens.eu ) und deren Facebook-Seite sichtbar sein soll. Selbstverständlich werden alle Vorschläge auf unangemessene Inhalte von Seiten der Europäischen Grünen geprüft.

“Mit der ‘Change Europe’-App wird der Wahlkampf der Europäischen Grünen konsequent fortgesetzt – innovativ, partizipativ, pro-europäisch”, erläutert KKLD-Gründer Alexander Diehl die Idee hinter dem neuen Wahlkampf-Tool.

Die Wahlkampagne der Europäischen Grünen Partei wurde von KKLD* zusammen mit Joschka Fischer & Company entwickelt. Bildquelle:kein externes Copyright

KKLD* mit Büros in Berlin und New York gehört zu den innovativsten Agenturen in den Bereichen kreative Medien und digitale Innovationen. Seit sieben Jahren berät die Kreativagentur ihre Kunden zu Marketing- und Kommunikationsstrategien und verantwortet die Entwicklung, das Design und die Umsetzung von integrierten Konzepten und Kampagnen weltweit. Ihr in 2009 in New York City gelaunchtes Start-up Architizer (http://www.architizer.com) hat sich bereits zum weltweit führenden sozialen Netzwerk für Architekten und Raumdesigner entwickelt. Zu den Kunden von KKLD* gehören Unternehmen und Marken wie BMW, MINI, Baume & Mercier, Richemont, Swarovski, Panasonic, BAYER, Gigaset und Polaroid. Seit Juli 2012 gehört KKLD* zum WPP Netzwerk.

KKLD* GmbH
Alexander Diehl
Gneisenaustraße 66/67
10961 Berlin
030 80 20 80 90
presse@kkld.net
http://www.kkld.net