Neuer Stromsensor von econ solutions: econ sens+ pro mit Netzqualität

Neuer Stromsensor von econ solutions: econ sens+ pro mit Netzqualität

Stromsensor econ sens+ pro mit Funktionen zur Überwachung der Netzqualität

Karlsruhe, 25. Juli 2013 – Mit dem neuen econ sens+ pro bietet econ solutions jetzt einen Stromsensor mit Funktionen zur Überwachung der Netzqualität nach EN 50160. Er ermöglicht Auswertungen und Alarme zu Oberschwingungen, Kurzzeitunterbrechungen und Flickern.

Der Bauraum-optimierte Stromsensor econ sens+ pro erfasst die Wirk- und Blindleistung je Phase, die Spannungen, Ströme, den Leistungsfaktor sowie Oberschwingungen, Kurzzeitunterbrechungen und Flickern. Damit stehen diese Messdaten für Auswertungen konform zur EN 50160 zur Verfügung. Werden zuvor definierte Schwellwerte über- oder unterschritten, löst der Sensor einen Alarm aus und trägt die Messwerte in eine Logdatei ein. Konform dazu kann die Kurvenform während des Ereignisses visualisiert werden.

Dank seiner flexiblen Strom-Messspulen mit Klick-Verschluss lässt sich der econ sens+ pro schnell und unterbrechungsfrei installieren. Er ermöglicht den Einstieg in ein innerbetriebliches Energiemanagement bereits für unter 1.000 Euro. Hierfür kann der econ sens+ pro jederzeit mit den anderen Komponenten des Energie Controlling Systems “econ” zu einem automatisierten, individuellen Energiemanagementsystem erweitert werden. Das econ System umfasst neben verschiedenen Stromsensoren und Energiezähler den Datenlogger econ unit, den Server econ serv, das Touchpanel econ view, das econ peak zur Optimierung von Lastspitzen und die webbasierte Software econ app.

Bildrechte: econ solutions GmbH

Über econ solutions (www.econ-solutions.de)
econ solutions plant und liefert schlüsselfertige Systeme für effektives betriebliches Energiemanagement. Nach der Analyse der Infrastruktur, der Definition von Messpunkten und der Systemdimensionierung stellt econ solutions das Energie Controlling System econ individuell zusammen. Die Inbetriebnahme, Schulung und bedarfsbezogene Beratung runden das Leistungsspektrum ab.
econ schafft Transparenz über alle Verbrauchsarten hinweg und liefert alle unternehmensrelevanten Kennzahlen für die Steigerung der Energieeffizienz. Das System hat sich als einfach nutzbares und wirkungsvolles Energiemanagement-Werkzeug am Markt etabliert, Unternehmen wie ebm-papst, TRUMPF Werkzeugmaschinen, Unilever oder die aniMedica Group setzen econ bereits erfolgreich ein. econ solutions mit Sitz in Karlsruhe wurde 2010 als Tochter der international tätigen POLYRACK TECH-GROUP (www.polyrack.com) gegründet.

Kontakt
econ solutions GmbH
Maximilian Schober
Rommelstraße 1
76227 Karlsruhe
+49 7082 / 7919-200
presse@econ-solutions.de
http://www.econ-solutions.de

Pressekontakt:
Agentur Lorenzoni GmbH
Christine Schulze
Landshuter Straße 29
85435 Erding
08122-559170
christine@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de