Neuer Türkisch-Grundkurs im berufsbegleitenden Fernstudium

Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) erweitert das Programm der Sprachlehrgänge mit tutorieller Betreuung

Neuer Türkisch-Grundkurs im berufsbegleitenden Fernstudium

Pfungstadt bei Darmstadt, 27. Mai 2014 – Nirgendwo auf der Welt leben mehr türkischstämmige Menschen außerhalb des eigenen Landes als in Deutschland. So ist die türkische Sprache in Deutschland nahezu allgegenwärtig. Deutschland ist zudem ein wichtiger Handelspartner und für die Deutschen zählt die Türkei zu den beliebtesten Reisezielen. Für alle, die sich sowohl in beruflichen wie privaten Situationen auf Türkisch verständigen möchten oder an der Kultur und Geschichte des Landes interessiert sind, bietet die SGD den berufsbegleitenden 12-monatigen Fernlehrgang “Türkisch – Grundkurs”. Der Kurs ergänzt das erfolgreiche Fremdsprachenangebot der SGD für Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Russisch. Die Lehrgänge der SGD können jederzeit begonnen und vier Wochen unverbindlich getestet werden.

Im Vordergrund der SGD-Sprachlehrgänge stehen die vier Grundfertigkeiten Hör- und Leseverstehen sowie Schreib- und Sprechfertigkeit. Basis des Fernstudiums bilden die schriftlichen Lernmaterialien, die optional auch im PDF-Format auf dem Online-Campus waveLearn zur Verfügung stehen. Zum Training des Hörverstehens, der Aussprache und der Ausdruckweise dienen sechs Audio-CDs. Alle Hörbeispiele werden von “Native Speakern” gesprochen. Darüber hinaus können die Kursteilnehmer in moderierten Audiochats das freie Sprechen üben.

Individuelles Feedback durch die Fernlehrer
Der Online-Campus waveLearn ermöglicht einen direkten Austausch zwischen dem Betreuungsteam und den Lehrgangsteilnehmern via E-Mail oder in Foren und Chats. Zudem bietet er die Möglichkeit, alle Einsendeaufgaben zur Korrektur online zu versenden. Mündliche Sprach- und Ausspracheübungen werden als MP3-Dateien gespeichert. Der Fernlehrer hört sich alles genau an, ergänzt die Dateien mit hilfreichen Anmerkungen und schickt sie wieder zurück, so dass der Teilnehmer das Feedback innerhalb kurzer Zeit erhält. Wertvolle Lerntipps zum Fremdsprachenlernen und auf individuelle Bedürfnisse zugeschnittene Sprachübungen runden die persönliche Betreuung ab. Bei Fragen können die Teilnehmer ihre Fernlehrer auch telefonisch kontaktieren.

Türkisch-Grundkurs
Sich höflich begrüßen und nach dem Befinden fragen, Telefonate führen oder selbstständig einkaufen gehen. Mit dem SGD-Lehrgang “Türkisch – Grundkurs” eignen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen umfassenden Wortschatz an, um sich in alltäglichen Situationen in der türkischen Sprache mündlich und schriftlich zu verständigen. Der berufsbegleitende Sprachlehrgang eignet sich damit für alle, die private wie geschäftliche Beziehungen in die Türkei pflegen, sich länger in der Türkei aufhalten oder mit einem türkischen Partner zusammenleben und dessen Muttersprache erlernen möchten.

Teilnahmevoraussetzungen und Abschluss
Der SGD-Lehrgang setzt keine Vorkenntnisse voraus. Kursteilnehmer sollten über einen CD-Player sowie eine Möglichkeit verfügen, mündliche Einsendeaufgaben als MP3-Datei aufzunehmen. Nach dem Lehrgang verfügen die Absolventen über einen Wortschatz von rund 1500 Wörtern, sind mit der türkischen Grammatik vertraut und weisen damit Sprachkenntnisse auf Niveau A2 nach europäischem Referenzrahmen auf. Nach erfolgreicher Teilnahme stellt die SGD ein Abschlusszeugnis bzw. ein international verwendbares Dokument aus. Bei einer wöchentlichen Lernzeit von rund 8 Stunden dauert der Lehrgang 12 Monate. Die Teilnehmer können jedoch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen, denn die SGD gewährleistet eine Betreuungszeit von mindestens 18 Monaten.

Weitere Informationen:
Fragen zu den Lehrgängen sowie zu den Leistungen und Services beantwortet das Beratungsteam der SGD montags bis freitags zwischen 8:00 und 20:00 Uhr unter der Telefonnummer 0800-806 60 00 (gebührenfrei) oder per E-Mail: Beratung@sgd.de. Weitere Informationen gibt es auf www.sgd.de oder der Google+ Seite der SGD.

Bildrechte: aerogondo @ fotolia Bildquelle:aerogondo @ fotolia

Die Studiengemeinschaft Darmstadt ist einer der traditionsreichsten und größten Anbieter von Fernstudiengängen in Deutschland. Jährlich bilden sich ca. 60 000 Fernschüler in mehr als 200 staatlich geprüften und anerkannten Fernlehrgängen in den Bereichen Schulabschlüsse, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik, Allgemeinbildung sowie Kreativität, Persönlichkeit und Gesundheit weiter.

Bereits seit 2001 bietet die SGD den Teilnehmern die Möglichkeit, ergänzend zum Studienmaterial auf dem Online-Campus waveLearn die Vorteile des E-Learning zu nutzen. Außerdem gibt der individuelle Rundum-Service der SGD Sicherheit und Flexibilität für das Fernlernen in unterschiedlichsten Lebenssituationen. Das zur Klett Gruppe gehörende Unternehmen wurde für seine innovativen Ideen und seine Serviceorientierung bereits mehrmals ausgezeichnet, so beispielsweise vom Branchenverband Forum DistancE-Learning oder von der Initiative Mittelstand. Zertifizierungen nach ISO 9001, ISO 29990 und AZWV/AZAV belegen die hohen Qualitäts- und Servicestandards der SGD.

Seit der Gründung im Jahr 1948 durch Werner Kamprath zählt die SGD über 800 000 Kursteilnehmer. Die Bestehensquote der Teilnehmer bei staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Prüfungen liegt bei über 90 Prozent. Dies ist auf die persönliche und individuelle Studienbetreuung durch die Fernlehrer zurückzuführen.

Weitere Informationen unter: www.sgd.de

Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD)
Barbara Debold
Ostendstraße 3
64319 Pfungstadt bei Darmstadt
49 (0) 6157-806-932
barbara.debold@sgd.de
http://www.sgd.de

Maisberger GmbH
Emma Deil-Frank
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
49 (0) 89-419599-53
emma.deil@maisberger.com
http://www.maisberger.com