Selbstverteidigung


Wolverine-Scout Martial Arts

Selbstverteidigung

(NL/4230502238) Die Kunst den Kampf bewusst zu vermeiden, der eigenen Wahrnehmung zu vertrauen und wenn es unbedingt notwendig ist zu kämpfen und das in völligem Glauben an die eigenen physischen, mentalen und geistigen Kräfte, ist Teil der zeitlosen Legenden der Scouts aller Völker.

WolverineScout Martial Arts, Seminarangebot der Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald in Kooperation mit Kenpokan e.V. Hannover, startet am 05. Oktober 2012 im Teutoburger Wald. Unter der Leitung von Dr. Gero Wever und Ralf Beckmann werden die angeborenen Fähigkeiten trainiert, verfeinert und erweitert um im alltäglichen Leben Anwendung zu finden. Die Körpersprache anderer zu lesen in Bezug auf die eigene Sicherheit und das eigene Handeln ist eine der Fähigkeiten die hier vermittelt werden. Das regelmäßige Training von Körper und Geist in der Natur macht die persönlichen Fähigkeiten sichtbar, stärkt sie vertrauensvoll und bereitet großen Spaß. Das Wolverine (=Vielfraß) ist der Lehrer, ein marderartiges Tier, das nur kämpft um zu überleben oder seine Familie zu schützen und wenn es sein muss auch gegen Bären. Die Teilnehmenden erfahren professionelle Methoden rund um das Thema Sicherheit und Selbstschutz.
Inhalte des Seminars vom 05. 07. Oktober 2012
– Präventives Auftreten und Verhalten
– Gefahrerkennung und vermeidung
– Angstkontrolle
– Verteidigung gegen stehende Angreifer
– Verteidigung in der Bodenlage gegen unbewaffnete sowie bewaffnete (Messer) Angreifer
– Konter gegen Würfe, Würge- und Ringerangriffe
– Taktiken gegen mehrere Angreifer
– Sicherheit auf Wegen mit/ohne Waffe
– Lanze (Langstock), Kurzstock
– Vermeidungsstrategien
– Wahrnehmungs- und Fortbewegungstechniken
– Präsenz
– Animal Within
– Konzentrische Ringe

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.natur-wildnisschule.de, Dr. Gero Wever, Tel: 05201/735270
www.kenpokan.de, Ralf Beckmann, Tel. 0511-371
Kontakt: Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald
info@natur-wildnisschule.de, www.natur-wildnisschule.de
Christa Bastgen, Dipl. Oecotrophologin: 05201/735270

Kontakt:
Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald
Bettina Klemme
Mödsiek 42
33790 HalleWestfalen
05201/735270
presse@natur-wildnisschule.de
www.natur-wildnisschule.de

Teilen Sie diesen Beitrag

, , , , , , , , , , ,