Beiträge getagged mit Einkaufsverhalten

Eltern geben mehr aus, als sie sollten

Repräsentative Studie: Jedes dritte Elternteil in Deutschland fühlt sich unter Druck gesetzt, mehr für die Kinder auszugeben, als sie sich leisten können / Akzeptanz für den Konsum auf Kredit wächst deutlich Eltern unterliegen einem sozialen Druck, der sie dazu bringt, mehr Geld für ihre Kinder auszugeben, als sie sich leisten können. Das ist ein Ergebnis […]

, , , , ,

50 Tipps und Empfehlungen zur WEBSEITEN-OPTIMIERUNG

Mit umfangreichem Kostenlosen Download So werden Sie gefunden – die Homepage spielt eine Hauptrolle bei dieser Aufgabe, die Website ist im modernen Marketing einer der zentralen Faktoren im On- wie Offline-Handel Ich kam, sah und kaufte: Auf eine solche Quintessenz lässt sich häufig das Einkaufsverhalten von Online-Shoppern komprimieren. Wer als Anbieter nicht gesehen wird – […]

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Verantwortungsvoller Konsum

Bei Schokolade stehen die Chancen gut Foto: Fotolia / hansgeel (No. 5868) sup.- 90 Prozent der Deutschen sagen laut Informationen des Bundesministeriums für Verbraucherschutz Ja zum verantwortungsvollen Konsum. Richtschnur ihres Einkaufsverhaltens sind diesem Lippenbekenntnis zufolge nicht nur die Kriterien gut und günstig, sondern auch moralische Aspekte wie der Einsatz von nachhaltig hergestellten Rohstoffen zu sozial […]

, , , , , , , ,

Einkaufsverhalten von Frauen und Männern

1-Click-Bestellung oder Shopping mit Stilberatung Foto: Fotolia / Halfpoint (No. 5674) sup.- Die Bandbreite der Einkaufsmöglichkeiten vom kleinen Ladenlokal bis zur großen Internet-Plattform ist in den letzten Jahren sprunghaft angestiegen. Ebenso vielfältig sind die Wege, auf denen Hersteller und Händler ihre Kunden ansprechen. Multi-Channel-Marketing lautet der Terminus für diese Werbung, die flexibel die ganze Klaviatur […]

, , , , , , , ,

Nachhaltiger Kakao wird marktbeherrschend

Beispielhafte Initiative zur Förderung öko-sozialer Kriterien Foto: A. Brendel / Rainforest Alliance (No. 5616) sup.- Fast alle Menschen lieben Schokolade. Immer wichtiger wird ihnen beim Genuss der süßen Verführung jedoch, dass deren wichtigste Zutat, der Kakao, unter fairen öko-sozialen Kriterien erwirtschaftet wird. Diese Voraussetzung erfüllen immer mehr zumindest der in Deutschland verkauften Süßwaren. Zu dieser […]

, , , , , , , ,

Cintellic-Studie: Digital Consumer 2016

Wissen, was der digitale Konsument von Unternehmen erwartet http://www.cintellic.com/Studie-Digital-Consumer-2016/ Um langfristig erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen ein besseres Verständnis für ihre Kunden gewinnen. Nur so können sie dem richtigen Konsumenten das richtige Angebot zur richtigen Zeit über den richtigen Kanal zukommen lassen. Diese voranschreitende Kundenzentrierung ermöglicht es Unternehmen, ihren Kunden echte Mehrwerte zu bieten und […]

, , , , , , , , ,

Einkaufsverhalten in Ost und West

Wer wird zur Beratung mitgenommen? Grafik: Supress sup.- Zu Zeiten der deutschen Teilung gab es bekanntlich zwischen Ost und West erhebliche Unterschiede bei der Ausstattung und der Angebotsvielfalt von Einkaufsgeschäften. Heute spielt es längst keine Rolle mehr, ob eine Shopping-Tour in Köln oder Dresden stattfindet. In allen Innenstädten finden sich Filialen der gleichen Handelsketten und […]

, , , , , , , ,

Wie viele Sklaven halten Sie?

Evi Hartmann zeigt, wie Fairplay in der Globalisierung funktioniert Unsere Wirtschaft macht uns zu Sklavenhaltern, sagt Wirtschaftsprofessorin Evi Hartmann. Wollen wir das? – Nein! Aber wie ist Fairplay in der Globalisierung möglich? Wenn ein T-Shirt drei Euro kostet, können die Produktionsbedingungen nicht fair sein, soviel ist klar. Wer als Manager dieses T-Shirt im fernen Osten […]

, , , , , , , , , , ,

Einkaufsverhalten von vielen Faktoren abhängig

Studie belegt Unterschiede beim Konsumieren Grafik: Supress sup.- Verbraucherwünsche lassen sich nicht in allgemeingültige Normen zwängen. Oder wie es im rheinischen Karneval heißt: Jeder Jeck ist anders. Das ist jetzt durch eine neue Konsumstudie der BAT-Stiftung für Zukunftsfragen (Hamburg) eindrucksvoll bestätigt worden. In einer repräsentativen Befragung von Bundesbürgern ab 14 Jahren wurde ermittelt, welche Preise […]

, , , , , , , ,

Verändertes Einkaufsverhalten hat Konsequenzen für Händler

Geschäftsführender Gesellschafter Timo Weigert Rückersdorf. Die Verzahnung des Online- und Offline-Handels nimmt immer stärker zu. Die Ansprüche der Kunden wachsen von Tag zu Tag. Händler verzeichnen gestiegene Online-Käufe. Gleichzeitig wird zusätzlicher Service in den stationären Filialen gefordert: Bestellung von Waren in der Filiale mit gleichzeitiger Lieferung nach Hause. Auch umgekehrt der Umtausch gelieferter Ware in […]

, , , , , , ,