Zeit für Gesundheitsförderung und Prävention

Um die Gesundheit ihrer Patienten nachhaltig zu fördern, setzt Frau MUDr. Silke Richter heute auf Beratung und Information. Der Einsatz von Medikamenten als Hauptbestandteil der Behandlung, insbesondere in der Schmerztherapie, ist nicht mehr zeitgemäß und nicht ausreichend. Durch eigene Erkrankung ist der Chemnitzer Anästhesiologin und Schmerztherapeutin die Bedeutung einer ganzheitlichen Gesundheitsförderung für den Behandlungserfolg bewusst geworden. Medikamente sind eben wirklich nicht alles.
Schon Hippokrates sagte: “Wer stark, gesund und jung bleiben will, sei mäßig, übe den Körper, atme reine Luft und heile sein Weh eher durch Fasten als durch Medikamente.” Wie wahr das ist, erfährt jeder Interessierte am eigenen Leib, wenn gezielte Veränderung der Lebensweise, bewusste Lebensgestaltung und eigenverantwortliche Gesundheitsvorsorge helfen, die Symptome bestehender Krankheiten zu verringern, zu vermeiden an weiteren Krankheiten zu erkranken und die Vitalität und das Wohlbefinden zu steigern.
Das gleiche gilt natürlich auch für Menschen, die nicht akut an einer Krankheit leiden. Wer möchte in der heutigen Zeit nicht sein Immunsystem richtig in Schwung bringen? Wer möchte nicht gesund und aktiv älter werden? Um nochmals Hippokrates zu bemühen: “Krankheiten befallen uns nicht aus heiterem Himmel, sondern entwickeln sich aus täglichen Sünden wider die Natur. Wenn sich diese (die Sünden) gehäuft haben, brechen sie (die Krankheiten) unversehens hervor.” Die Kernbotschaft dieser alten Weisheit wird uns heute leider nicht mit dem Stellenwert vermittelt, die ihr eigentlich zukommt. Es liegt weitestgehend an uns, ob wir Zivilisationskrankheiten wie Herzinfarkt oder Schlaganfall erleiden werden oder an chronischen Erkrankungen wie Diabetes erkranken werden.
Daher setzt Frau MUDr. Silke Richter neben der klassischen Schulmedizin in ihrer Praxis einen deutlichen Schwerpunkt auf die Behandlung von bestehenden unterschwelligen Krankheitsursachen. Im Fokus liegen hier das Immun- und das Verdauungssystem, Störungen der Darmflora, Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Nährstoffmangel. Auch die professionell gemanagte Gewichtsreduktion, das Fasten nach F.X.Mayr und eine individuelle Ernährungsberatung können Bestandteil der ganzheitlichen, stets individuellen Therapie sein. Schon nach kurzer Zeit sehen die Patienten die positiven Veränderungen.
Information, Beratung und Unterstützung zur Gesundheitsförderung, Prävention und das Aufzeigen von praktikablen Wegen zur gesundheitlichen Eigenverantwortung mit dem Ziel, die Gesundheit und Lebensqualität nachhaltig zu fördern und zu sichern, bilden die Eckpfeiler der patientenorientierten Behandlung bei Frau MUDr. Silke Richter. Die Rückmeldungen der Patienten bestätigen dies immer wieder.

Fachärztin für Anästhesiologie, Spezielle Schmerztherapie

Kontakt
Schmerzpraxis
MUDr. Silke Richter
Weststr. 17
09112 Chemnitz
03714957490
info@schmerzpraxis-chemnitz.de
https://schmerzpraxis-chemnitz.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.