Der “kostenlose Fonts” Download Award 2011 startet als erster europäischer Publikums Award für Schriftarten

Die neue Download Webseite für kostenlose Fonts startet mit einem Download Award Ihren Webseiten Launch. Als wahrscheinlich erster Publikums-Award für Font Downloads ist das Ziel, möglichst viele Jung-Designer anzusprechenund Ihnen Gehör zu verschaffen, wenn diese teilnehmen und Ihre Fonts zum Downloaden hochladen. Es warten interessante Preise.
Der "kostenlose Fonts" Download Award 2011 startet als erster europäischer Publikums Award für Schriftarten

Hull, East Yorkshire – Am 11.02.2011 hat die neue Internetplattform für kostenlose Font downloads, fonts-free.org ihre Pforten geöffnet. In ihrem Portfolio befinden sich über 13000 verschiedene, gratis Schriftarten zum Download, die alle lizenzfrei sind und kostenlos runtergeladen werden dürfen. Darüber hinaus bietet einem die Internetplattform die Möglichkeit, sich einen frei wählbaren Probetext in allen dargestellten “free fonts” anzeigen zu lassen und diese nach Kategorie, Wählergunst und nach dem Alphabet sortieren zu lassen.

Zum Auftakt der Plattform startet fonts-free.org einen eigenen Publikums-Award, den “Free Fonts Download Award 2011”. Dieser ist wahrscheinlich der erste “Free Fonts Award” weltweit, der als Publikums-Award ausgeschrieben worden ist und allen kostenlosen Fonts (bzw. deren Autoren) die Teilname erlaubt. Teilnehmen kann hierbei jeder, der eine kostenlose Schriftart veröffentlicht hat. Wer mitmachen will, muss lediglich seine kostenlosen Fonts auf der Seite hochladen und diese zum kostenlosen Download freigeben. Gewinner dieses Wettbewerbes wird die Schriftart, die bis zum Jahresende 2011 am meisten heruntergeladen worden ist und außerdem diejenige, die insgesamt am besten beurteilt worden ist.

Zu gewinnen gibt es im “free fonts download award 2011” für die besten Plätze jeweils eine rückwirkende teilweise Ausschüttung der durch die Webseite erwirtschafteten Werbeerträge. Außerdem werden die besten Fonts der jeweiligen Kategorien in einem eigens erstellten Buch veröffentlicht, dem “Best Free Fonts 2011” Almanach. Dieser wird gegen Februar 2012 veröffentlicht werden. Neben dem internationalen Renomé haben die Font-Autoren also auch noch einige weitere Anlässe, teilzunehmen. “Sollte einer der Gewinner seinen Preis trotz Benachrichtigung nicht einfordern, wird dieser Anteil in gleichen Teilen an die creativecommons.org und wikipedia.org gespendet, da sich diese beiden Organisationen für unser kulturelles Erbe stark machen und den Open Source Gedanken in die Welt tragen”, meinte der Gründer der Seite, C. Badde. Der Wettbewerb läuft bis zum 31.12.2010 und die Gewinner werden im Februar am 12.02.2012 gekürt.
Fonts-free.org ist ein Online Verzeichnis für kostenlose Fonts zum downloaden. Mit mehr als 13000 gratis Fonts bietet die Webseite eine große Bandbreite an Schriftarten und von grafitti Fonts bis zu Tattoo Fonts findet man alles, was man sucht.

Fonts-free.org
Cyrus Badde
46 Peel Street
HU3 1Q
Hull
info@fonts-free.org
00498923512973
http://www.fonts-free.org