Kostenlose Online-Seminare zu IT-Sicherheit für Mittelständler

– Über 100 Online-Seminare der BITKOM Akademie
– Zielgruppen: Führungskräfte, IT-Verantwortliche, Mitarbeiter

Die BITKOM Akademie bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen ab Dezember mehr als hundert kostenlose Online-Seminare zu IT-Sicherheit an. Die Seminar-Reihe läuft bis Ende 2013. Die jeweiligen Seminare richten sich mit unterschiedlichen Inhalten an Geschäftsführer und Führungskräfte, IT-Verantwortliche oder Mitarbeiter. Entscheider erfahren beispielsweise, wodurch sich gute IT-Dienstleister auszeichnen. Mitarbeiter lernen hingegen mehr über den sicheren Umgang mit Smartphones und Notebooks.

Die Seminare sind ein Projekt der Task Force “IT-Sicherheit in der Wirtschaft” des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi). Ziel der Task Force ist es, insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen beim sicheren Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien zu unterstützen. Die Projekte der Task Force reichen von Angeboten für Multiplikatoren wie Steuerberater, Wirtschaftsprüfer oder Finanzdienstleister über neue technische Services wie einen Webseiten-Check bis zu innovativen Seminarformen.

Die Teilnehmer der BITKOM-Seminare werden nachhaltig sensibilisiert und geschult für den sicheren Umgang mit IT-Systemen. “Mit dieser umfangreichen Seminar-Reihe unterstreichen wir die enorme Bedeutung des Themas IT-Sicherheit insbesondere für den Mittelstand”, sagt BITKOM-Präsident Professor Dieter Kempf. Zu viele Unternehmen widmen dem Schutz vor Computerkriminalität weiterhin nicht die nötige Aufmerksamkeit und lassen ihre Mitarbeiter mit dem Thema IT-Sicherheit allein. Das ergab eine repräsentative Umfrage im Auftrag des BITKOM. “Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen unterschätzen die Risiken durch Computer- und Internetkriminalität”, so Kempf. Der richtige Umgang der Mitarbeiter mit Computern, mobilen Geräten und Internet sei eine wesentliche Voraussetzung, um die entsprechenden Gefahren einzudämmen.

Das Konzept der Online-Seminare bietet mehrere Vorteile für Unternehmen: Der Zeitaufwand ist gering, denn die Online-Einheiten dauern in der Regel nicht länger als eine Stunde. Die Anreisekosten entfallen und der Mitarbeiter verliert keinen kompletten Arbeitstag für die Schulung. Außerdem bestimmt der einzelne Teilnehmer in den asynchronen Selbstlerneinheiten sein eigenes Tempo. Ein besonderes Qualitätsmerkmal sind die eigens ausgebildeten Online-Referenten. Sie durchlaufen im Vorfeld der Live-Online-Seminare ein umfangreiches Training der BITKOM Akademie.

Weitere Informationen zu den IT-Sicherheits-Seminaren und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter www.bitkom-akademie.de/it-sicherheit. Die IT-Sicherheits-Seminare sind Teil des aktuellen Jahresprogramms der BITKOM Akademie. Das komplette Seminarangebot findet sich unter www.bitkom-akademie.de.

Die Bitkom Servicegesellschaft mbH ist ein Unternehmen des ITK-Branchenverbandes BITKOM e.V. Ihr Angebot richtet sich sowohl an Mitgliedsunternehmen als auch an alle anderen Unternehmen der IT-Branche sowie der Anwenderbranchen. Die Bitkom Servicegesellschaft bietet verschiedene Serviceleistungen: Sie betreibt die Weiterbildungseinrichtung Bitkom Akademie, führt Kongresse sowie Gemeinschaftsstände auf der CeBIT durch, bietet Sonderkonditionen für Unternehmen und deren Mitarbeiter und betreibt mit dem WEEE-FULL-SERVICE eine insolvenzsichere Ausfallbürgschaft für die Hersteller und Importeure von Elektro- und Elektronikgeräten. Zudem beraten die Experten der Bitkom Servicegesellschaft in Fragen des Arbeits- und Vergaberechts sowie des Datenschutzes.

Kontakt:
Bitkom Servicegesellschaft mbH
Sonja Rutow
Albrechtstraße 10
10117 Berlin
030-944002-16
s.rutow@bitkom-service.de
http://www.bitkom-service.de

Pressekontakt:
Bitkom Akademie
Thomas Seidel
Albrechstr. 10
10117 Berlin
030.944002-48
t.seidel@bitkom-service.de
http://www.bitkom-akademie.de