Sicher, nachhaltig, rentabel:

Messe Grünes Geld Freiburg zeigt, dass Geldanlage Sinn liefern kann

Sicher, nachhaltig, rentabel:

Fahrradtaxi in Freiburg mit “Grünes Geld”-Werbung

30 Aussteller werden am Samstag, 10. November im Historischen Kaufhaus in Freiburg zeigen, wie nachhaltig Geldanlage sein kann. Ob Erneuerbare-Energie-Kraftwerk, grüne Aktie, biologischer Landbau oder Holz-Investments – im südlichen Baden-Württemberg finden sich etliche nachhaltige Anbieter von Finanzprodukten. Sie koppeln Sicherheit mit regionaler Verbundenheit. Einige sind bisher Geheimtipps. Der Eintritt zu der Messe ist kostenlos.

Der Parlamentarische Staatssekretär a.D. Rezzo Schlauch wird im kostenlosen Vortragsprogramm der Verbrauchermesse über Kapital und Energiewende sprechen. In 25 Vorträgen, parallel in zwei Sälen, werden Experten den Anleger konkrete Tipps geben und Produkte erläutern. Außerdem wird es eine Podiumsdiskussion zur Geldanlage in der Region geben, mit Beteiligung von Fachleuten grüner Banken, der Sparkasse und anderen. “Damit werden wir zeigen, dass die Finanzwelt nicht nur global ist, sondern vielfach immer noch regional oder sogar lokal”, sagt die Messe-Organisatorin Bettina Stein.

Die Messe beginnt um 9.30 Uhr am Samstag im Historischen Kaufhaus am Münsterplatz. Zwei Fahrradtaxis bringen Messebesucher innerhalb der Innenstadt kostenlos zur Messe und zurück.

Seit 1999 findet Grünes Geld in deutschen Städten statt. In Freiburg gastiert Grünes Geld zum fünften Mal in Folge. Anleger und Profis können sich bei Grünes Geld über Windfonds informieren, über Mikrofinanzen, Umwelt-Sparbriefe, Konten, Baukredite, Holz-Investments, rentierliche Genossenschaftsanteile oder grüne Altersvorsorge. Damit zeigt die Messe, welche Bandbreite das Thema nachhaltiges Investment mittlerweile hat.

Die Messe Grünes Geld nutzt ihre Erfahrung auch, um vor “falschen” nachhaltigen Angeboten zu warnen. Unternehmen, die bei der Publikation ECOreporter in der “Wachhundrubrik” geführt sind, dürfen bei Grünes Geld nicht ausstellen.
Hauptsponsor der Messe Grünes Geld in Freiburg ist die nachhaltige GLS Bank, die in Freiburg eine eigene Filiale unterhält. Silbersponsoren sind das Erneuerbare-Energie-Unternehmen ABO Wind AG und der Fondsanbieter ThomasLloyd GmbH.
Die nächsten Messen Grünes Geld finden statt in München (13. April 2013) und Stuttgart (12. Oktober 2013) sowie Köln (November 2013).
Näheres zur Messe zeigt www.gruenes-geld.de/freiburg

Grünes Geld Freiburg
Messe mit Vortragsprogramm zu ethischen und nachhaltigen Geldanlagen
Samstag, 10. November 2012; 9:30 – 18:00 Uhr
Im Historischen Kaufhaus am Münsterplatz in Freiburg /Breisgau

Der Eintritt für Besucher ist frei!

Über die ECOeffekt GmbH:
Die ECOeffekt GmbH aus Dortmund konzentriert sich darauf, das nachhaltige Investment zu stärken. Produkte sind die Messen “Grünes Geld” (seit 1999) sowie der von der UNESCO ausgezeichnete Fernlehrgang “ecoanlageberater”, der bereits ca. 300 “Fachberater für nachhaltiges Investment” qualifiziert hat.

Kontakt:
ECOeffekt GmbH
Bettina Stein
Semerteichstraße 60
44141 Dortmund
0231/477359-65
info@ecoeffekt.de
http://www.ecoeffekt.de