e-Spirit: Effizientes Content Management für Leuze electronic

Spezialist für Sensor- und Identtechnologie entscheidet sich für FirstSpirit CMS

Dortmund, 29. März 2011 – Innovation und Kundennähe sind die zentralen Triebfedern von Leuze electronic: Deshalb hat sich das Unternehmen für den Relaunch seines Internetauftritts entschieden, um die Kunden mit einem moderneren, komplett überarbeiteten Webangebot künftig noch übersichtlicher über das technologisch anspruchsvolle Portfolio zu informieren. Damit gleichzeitig auch die internen Prozesse zur Verwaltung der Unternehmensdaten effizienter werden und Ressourcen wirtschaftlicher eingesetzt werden können, führt der Konzern das Content Management System FirstSpirit als neue technologische Basis für die Unternehmensseite sowie die 17 Länderseiten in 11 verschiedenen Sprachen ein. Partner für die Umsetzung ist die Reutlinger Internetagentur 21TORR Interactive GmbH.

Die Lösung der e-Spirit AG wird als Integrationsplattform fungieren und unter anderem das Product Information Management (PIM) System von Heiler integrieren. Nach dem Relaunch von leuze.de sind der Roll-out auf die internationalen Webseiten sowie der Aufbau eines Intranets mit FirstSpirit geplant. “Wir haben eine flexible und einfach erweiterbare CMS-Lösung gesucht, mit der wir alle redaktionellen Inhalte effizient und zentral pflegen können”, so Volker Aschenbrenner, Leiter Marketing-Kommunikation bei Leuze electronic. “Wir haben uns für FirstSpirit entschieden, da wir mit dem System unsere Webprojekte künftig konsistent mehrsprachig pflegen, Inhalte viel einfacher an lokale Anforderungen in den Zielmärkten anpassen und verschiedene Kanäle und Formate bedienen können, ohne dafür Daten doppelt pflegen oder erst aus dem PIM manuell ins CMS übertragen zu müssen. Diese nahtlose Integration und die benutzerfreundlichen Redaktionsprozesse von FirstSpirit werden die Produktivität unserer 30 Online-Redakteure optimieren und uns helfen, Kosten zu sparen.”

Die Leuze electronic-Gruppe ist ein innovatives Technologieunternehmen und spezialisiert auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von optoelektronischen und induktiven Sensoren, Bildverarbeitungs-, Identifikations- und Datenübertragungssystemen, sowie optoelektronischen Sicherheits-Sensorsystemen für die industrielle Automation. Die Produkte von Leuze electronic werden in der Automobilindustrie und der Förder- und Lagertechnik genauso eingesetzt, wie in Druckmaschinen oder der Verpackungs- und Analysetechnik. Weltweit beschäftigt das Unternehmen rund 750 Mitarbeiter an 21 Standorten in 18 Ländern.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter.
As the manufacturer of the high-end Content Management System, FirstSpirit, e-Spirit AG is a technology leader in the European market. The company was founded in 1999 by former members of Fraunhofer ISST in collaboration with the IT service provider, adesso. In addition to the licensing business and FirstSpirit integration, e-Spirit AG also provides comprehensive support for complex Internet and intranet projects. Customers also benefit from the expertise of partner firms in consultation and implementation.
FirstSpirit is a high-end solution for Enterprise Content Management (ECM) and for integration with complex system environments and portals. Sophisticated customers use the content management system (CMS) to publish a wide range of contents on almost any channel (Internet, intranet, extranet, PDF, e-mail newsletters, portals, DTP, technical documentation). Users rely on the product for optimal sophistication in usability, performance and integration capability, and investment security. In addition to complete out-of-the-box functionality, e-Spirit also integrates the innovative solutions of its technology partners into the basic modular structure of FirstSpirit.

e-Spirit AG
Sandra Högemann
Barcelonaweg 14
44269 Dortmund
+49 (0)231 286 61 73

presse@e-Spirit.com

Pressekontakt:
Schwartz Public Relations
Jörg Stelzer
Sendlingerstraße 42A
80331 München
js@schwartzpr.de
+49 (0) 89-211 871-34
http://www.schwartzpr.de