Mit Teilen den Genuss verdoppeln

Neue Restaurantkette La Tagliatella mit Geselligkeit, Qualität und Authentizität auf Erfolgskurs in Deutschland

Mit Teilen den Genuss verdoppeln

„Philosophie des Teilens“: Bei La Tagliatella wird die italienische Esskultur zelebriert.

Frankfurt/Main, 13. Mai 2013. Die italienische Restaurantkette La Tagliatella verbreitet und etabliert sich in Deutschland. Authentische Gaumenfreuden mit hochwertigen, italienischen Zutaten nach traditionellen Rezepten zubereitet, 400 mögliche Pasta- und Saucen-Kombinationen, Geselligkeit wie am italienischen Familientisch, großzügige Portionen und die “Philosophie des Teilens” – denn Teilen verdoppelt den Genuss. Mit diesem innovativen Konzept trifft die Erfolgsmarke den Nerv der Zeit und bestätigt den Trend zu ausgefallenen kulinarischen Erlebnissen ohne Verzicht auf Qualität.

Diese südländische Esskultur ist besonders beliebt bei Gästen, die mit Freunden, Familie, Kollegen oder Geschäftspartnern, zum Mittagessen, After-Work oder am Wochenende La Tagliatella besuchen. Teilen lockert jede Essensverabredung auf und macht sie persönlicher.

Jean Jacquemetton, Market Director Europa und Asien bei La Tagliatella, zur Philosophie des Teilens: “Unsere reichlich dimensionierten Portionen laden zum Teilen ein und fördern automatisch die Kommunikation. Pro Gast ergibt sich daraus ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis. Das Konzept vereint ein Höchstmaß an Qualität mit Casual-Dining-Preisen und -Service.”

Seien es sonnengetrocknete Tomaten, Tomino- oder original Grana-Padano-Käse – auf die Herkunft und die Qualität der Zutaten, die direkt vom Hersteller kommen, wird großen Wert gelegt. Restaurantleiter Szymon Adamczuk aus der Kölner Filiale: “Die hervorragenden Produkte aus den verschiedenen Regionen Italiens machen unsere Speisen aus! Sowohl Pasta, Risotto, Pizza und andere Steinofenspezialitäten, als auch reichhaltige Salate, vielfältige Antipasti wie Carpaccios vom Jungrind, Kabeljau und Mozzarella di Bufala, Fleischspezialitäten und verführerische Desserts gehören zum Kernsortiment.” Besonders stolz ist das Team von La Tagliatella auf die Pasta-Karte. Gäste können aus insgesamt 20 Nudelsorten, darunter zehn gefüllte, sowie 20 verschiedenen Saucen, individuell zusammenstellen. Das macht mehr als 400 Kombinationsmöglichkeiten. Alle Speisen kommen frisch aus hauseigener Produktion.

Das traditionelle italienische Interieur mit kunstvollen Holzvertäfelungen, großen Lüstern und weißen Tischdecken schafft ein warmes und gemütliches Ambiente. Mitten im Restaurant ist der Pizzaofen sehr gut sichtbar für die Gäste und verbreitet den angenehmen Duft von frisch zubereiteten italienischen Spezialitäten.

Das traditionelle Gastronomie-Konzept La Tagliatella entwickelt sich seit 1985 in Spanien. 2011 von Amrest gekauft, zählt La Tagliatella aktuell 152 Restaurants mit durchschnittlich 160 Innenplätzen. Erste Betriebe außerhalb Spaniens wurden in Frankreich errichtet. Die ersten drei deutschen Standorte befinden sich in Köln (Heumarkt), Frankfurt am Main (Bockenheimer Landstraße) und Mannheim (in den Quadraten im N2). Die nächste Eröffnung ist im Juni in Bonn geplant. Zeitgleich mit dem Start im deutschen Markt startet Amrest auch in den Märkten USA, China und Indien durch.
Weitere Information unter www.tagliatella.de

Foto: Jakob Studnar

Das traditionelle Gastronomie-Konzept La Tagliatella entwickelt sich seit 1985 in Spanien. 2011 von Amrest gekauft, zählt La Tagliatella aktuell 152 Restaurants mit durchschnittlich 160 Innenplätzen. Erste Betriebe außerhalb Spaniens wurden in Frankreich errichtet. Die ersten drei deutschen Standorte befinden sich in Köln (Heumarkt), Frankfurt am Main (Bockenheimer Landstraße) und Mannheim (in den Quadraten im N2). Die nächste Eröffnung ist im Juni in Bonn geplant. Zeitgleich mit dem Start im deutschen Markt startet Amrest auch in den Märkten USA, China und Indien durch.

Kontakt
La Tagliatella
Angelica Rivera
Mainzer Landstraße 49
60329 Frankfurt am Main
069/3085 5041
angelica.rivera@amrest.eu
http://www.tagliatella.de

Pressekontakt:
Zilla Medienagentur GmbH
Kathrin Schneider
Kronprinzenstraße 72
44135 Dortmund
02 31/22 24 46 0
info@zilla.de
http://www.zilla.de